topBanner
Mexikanische Bowl mit rauchigen Bohnen

Mexikanische Bowl mit rauchigen Bohnen

Ofenpaprika, Aioli, Guacamole und Tomatensalsa

Weiterlesen

Ay caramba, es ist Zeit für einen Ausflug nach Mexiko! Und so viel ist sicher: Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenfEier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Jasminreis

1 Stück

gelbe Paprika

1 Stück

Paprika, orange

2 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Avocado

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

100 g

braune Champignons

2 g

Gewürzmischung „Hello Smokey“

(EnthältSenf)

20 g

Aioli

(EnthältSenf, Eier oder Eierzeugnisse)

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

schwarze Bohnen

2 Stück

Tomate

1 Stück

Limette, gewachst

10 g

Koriander/Petersilie glatt

Was Du zu Hause haben solltest

300 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

3 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3724 kJ
Energie (kcal)890 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate102 g
davon Zucker25.0 g
Eiweiß29 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Backpapier
Backblech
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Schwarze Bohnen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. Champignons je nach Größe vierteln oder achteln und in eine große Schüssel geben.

Schwarze Bohnen dazugeben und mit rauchigem Gewürz und 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* marinieren.

3

Paprikas halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Rote Zwiebeln abziehen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Marinierte Bohnen-Champignons und Paprikas und rote Zwiebeln nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Paprikas und Zwiebeln mit Salz*, Pfeffer* und Balsamicoessig würzen und alles ca. 15 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

4

Schale der Limette abreiben. Limette in 6 [8 | 10] Spalten schneiden. Blätter der Kräuter abzupfen und fein hacken. Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch herauslösen und in die große Schüssel aus Schritt 2 geben. Die Hälfte der gehackten Kräuter, Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten hineinpressen und mit einer Gabel zu einem groben Püree zerdrücken.

Guacamole mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften würfeln. In einer kleinen Schüssel Tomatenwürfel mit 1 TL [11/2 TL | 2 TL] Limettenabrieb, Saft von 1 [2 | 2] Limettenspalten und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer zweiten kleinen Schüssel Joghurt mit Aioli verrühren und mit etwas Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reis mit einer Gabel auflockern.

TIPP: Wenn Du gerne warme Avocado magst, kannst Du die Guacamole mit dem Reis vermengen. Reis auf Tellern anrichten. Rauchige Bohnen und Ofenpaprika dazu anrichten. Mit Tomatensalsa, Guacamole und restlichen Kräutern toppen und mit Aioli und Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!