HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEndlich Spargelzeit:
topBanner
Endlich Spargelzeit:

Endlich Spargelzeit:

Spargelauflauf mit Spinat, Kartoffeln und herzhaftem Käse

Weiterlesen

Wenn Dir beim Anblick der vielen Spargelfelder der Speichel im Mund zusammenläuft, Du aber mit der fettreichen Béchamelsauce nicht viel anfangen kannst, dann habe ich hier das perfekte Gericht für Dich. Super lecker, super einfach und sehr beeindruckend. Lass es Dir schmecken! Guten Appetit.

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

600 g

Kartoffeln

200 g

weißer Spargel

1 Einheit

Tomate

1 Einheit

Schalotte

150 g

Spinat

100 g

Gratinkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

125 ml

Milch*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Eier*

(EnthältEier oder Eierzeugnisse)

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)613 kcal
Energie (kJ)2564.792 kJ
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate55 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß32 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Messer
Auflaufform
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln waschen und in einem Topf mit reichlich Salzwasser ca. 15 Min. köcheln lassen. Dann abgießen und etwas abkühlen lassen.

2

Spargel schälen, 1 cm vom Stiel abschneiden und dann längs und quer halbieren. In einem kleinen Topf mit Wasser bedecken und mit 1⁄2 TL Salz, 1⁄2 TL Zucker und 1 TL Essig ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann abgießen und kurz ausdampfen lassen.

3

In der Zwischenzeit: Tomate waschen, Strunk entfernen, in Würfel schneiden. Schalotte abziehen und in dünne Ringe schneiden. Spinat (Packungsangabe beachten) evtl. waschen und abtropfen lassen.

4

In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Schalotten zugeben und 1–2 Min. glasig dünsten. Dann Tomaten und nach und nach auch den Spinat zugeben, bis er ganz in sich zusammengefallen ist. Gut mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

5

Eier, Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut miteinander verquirlen. Kartoffeln schälen und quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit 1⁄2 EL Butter einfetten und Kartoffeln darin verteilen. Dann die Spinat-Tomaten-Masse darüber geben, den Spargel dekorativ darauf anrichten und mit dem Eier-Gemisch übergießen. Zum Schluss mit Gratinkäse bestreuen und für ca. 20 Min. in den Ofen geben.

6

Nach der Garzeit den Spargel-Auflauf aus dem Ofen nehmen, auf Tellern verteilen und entspannt genießen!