topBanner
Cremiges Kartoffelgratin mit karamellisierten Zwiebeln,

Cremiges Kartoffelgratin mit karamellisierten Zwiebeln,

grünem Salat und Karottensticks

Weiterlesen

Die Königin unter den Kartoffelaufläufen ist als Beilage viel zu schade! Daher wird der Kartoffelgratin mit karamellisierten Zwiebeln und Salat bei uns zum schmackhaften Hauptgericht. Das Rezept lässt sich durch die Zugabe von Gemüse und einer anderen Käsesorte auch einfach und schnell abwandeln.

Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

600 g

Kartoffeln

1 Einheit

Zwiebel

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

1 Zweig

Rosmarin

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Gratinkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

75 g

Karotte

5 g

Salatmischung

½ Packung

Petersilie

1 Esslöffel

Dressing

Was Du zu Hause haben solltest

125 ml

Milch*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Teelöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Teelöffel

Olivenöl*

Einheit

Zucker*

Einheit

Salz*

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)0 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate66 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß26 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Messer
Pfanne
Auflaufform
Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ofen auf 200 °C vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. In reichlich Salzwasser ca. 5 Min. köcheln lassen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln, dann Rosmarinnadeln fein hacken.

2

1⁄2 EL Butter (2 EL bei 4 Personen) und Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch mit Zucker und Rosmarin ca. 10 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze glasig und weich dünsten.

3

Eine feuerfeste Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Die Hälfte der Kartoffeln darin verteilen, mit den karamellisierten Zwiebeln bedecken und mit den verblieben Kartoffeln abschließen. Dann mit der Milch begießen.

4

Crème fraîche gleichmäßig über die Kartoffeln streichen, mit Käse bestreuen und ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene des Ofens garen, bis der Käse bräunlich und zerlaufen ist.

5

Karotten waschen, schälen, längs vierteln und quer halbieren. Anschließend mit 1⁄2 EL Butter (1 EL bei 4 Personen) und eine Prise Zucker in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Bei schwacher Hitze für ca. 8-10 Min. köcheln lassen, bis die Karotten gerade weich sind.

6

Blattsalat waschen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

7

Dressing unter den Salat heben und bis zum Anrichten ziehen lassen.

8

Petersilie unter die Karotten mischen. Gratin nach Garzeit aus dem Ofen nehmen, mit Karotten und Blattsalat auf Tellern verteilen und genießen.