topBanner
Rindergeschnetzeltes in Rosmarinsoße

Rindergeschnetzeltes in Rosmarinsoße

dazu Ofenkartoffeln und Feldsalat mit Birne

Weiterlesen

Vorhang auf für unser Lieblingsgemüse der Woche: den Feldsalat! Kombiniert mit knusprigen Kartoffeln aus dem Backofen passt dieses wunderbar herzhafte Gericht ganz hervorragend zu den kühleren Tagen des Jahres. Für eine leicht süß-fruchtige Note sorgt die Birne und stellt so die richtige Harmonie im Gericht her. Die große Portion Ballaststoffe hält Dich außerdem lange satt und glücklich. Lass es Dir schmecken!

Tags:Neuentdeckungleichter Genuss
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
3
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4
3

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Frühlingszwiebel

½ Stück

Zitrone, gewachst

280 g

Rindergeschnetzeltes

½ Zweig

Rosmarin

200 g

Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Karotte

1 Stück

Birne

75 g

Feldsalat

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

(Oliven-)Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

½ Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2707 kJ
Energie (kcal)647 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate65 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiß36 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Schüssel, 1 große Pfanne, eine Gemüsereibe, Backpapier und ein Backblech.

Ungeschälte Kartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander schräg in Ringe schneiden. Kartoffelscheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Olivenöl sowie etwas Salz* und Pfeffer\ vermischen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen. In den letzten 5 Min. weiße Frühlingszwiebelringe unter die Kartoffelscheiben mischen und zusammen fertig backen.

2

Schale der Zitrone abreiben. Zitrone halbieren.

3

In einer großen Pfanne Öl* erhitzen und Rindergeschnetzeltes darin 3 – 4 Min. scharf anbraten. Rosmarinzweig und etwas Zitronenschale zugeben, Hitze reduzieren und mit Sahne ablöschen. Soße für ca. 5 Min. leicht einköcheln lassen, mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Anschließend Rosmarinzweig entfernen.

4

In eine große Schüssel Zitronensaft nach Geschmack pressen, mit Olivenöl*, etwas Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

5

Karotte schälen und grob in das Dressing reiben. Birne halbieren, entkernen und ebenfalls grob zu den Karotten reiben. Feldsalat mit geraspelter Karotte, Birne und Dressing vermischen.

6

Backkartoffeln auf Teller verteilen, Rindergeschnetzeltes mit Rosmarinsoße dazu anrichten, grüne Frühlingszwiebelringe darüberstreuen. Feldsalat mit Balsamico-Crème beträufeln und zusammen genießen.

Guten Appetit!