KochboxenGeschenkgutschein
Frisch und fruchtig: Nektarinen-Zucchini-Panzanella
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Frisch und fruchtig: Nektarinen-Zucchini-Panzanella

Frisch und fruchtig: Nektarinen-Zucchini-Panzanella

mit Minze, Rucola und Mozzarella

Was gibt es Besseres als einen Salat, der zu gleichen Teilen aus Brot und Gemüse besteht? Für Unterwegs-Esser ist dieser Salat ein echter Hauptgewinn: In Deiner Lunch-Box kannst Du ihn mitnehmen und auch am nächsten Tag im Büro genießen.

Tags:
Vegetarisch
Allergene:
Gerste
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

/ für 2 Personen

1 Stück

Steinofenbaguette (Inhalt: 250 g)

(Enthält Gerste, Weizen, Weizen)

1 Stück

Nektarine

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Zucchini

125 g

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose))

1 Zweig

Minze

50 g

Rucola

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Weißweinessig*

Einheit

Essig*

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite)

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2782 kJ
Energie (kcal)665 kcal
Fett24 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker0 g
Eiweiß30 g
Salz0 g

Kochutensilien

Backblech
Backpapier
Ofen
Große Schüssel
Schäler
Kleine Schale

Zubereitung

Brotwürfel backen
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Steinofen-Baguette in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Diese gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Auf der mittleren Schiene im Backofen 5 – 7 Min. backen, bis die Würfel goldbraun und im Inneren noch weich sind. Anschließend kurz abkühlen lassen.

Zucchinistreifen hobeln
2

Währenddessen: Nektarine in Spalten schneiden. Schalotte abziehen und in Streifen schneiden. Zucchini längs mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Diese in einer großen Schüssel mit 1 TL Essig, etwas Salz und Pfeffer marinieren.

Rucola zerkleinern
3

Mozzarella in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Minze trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Rucola in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Für die Vinaigrette: In einer kleinen Schüssel Schalottenstreifen mit 1 TL Essig, 1 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

Salat vermengen
5

Mozzarellawürfel, Baguettewürfel, die Hälfte der Minzblätter, Rucolastücke, Nektarinenstreifen und Vinaigrette zu den Zucchinistreifen in die große Schüssel geben und vermengen.

6

Nektarinen-Zucchini-Panzanella auf tiefe Teller verteilen, mit der restlichen Minze bestreuen und genießen.