topBanner
Risoni nach griechischer Art

Risoni nach griechischer Art

mit viel Gemüse und Pinienkernen

Weiterlesen

Wusstet Ihr, dass es die Sorte grüne Paprika nicht gibt? Grüne Paprika werden geerntet, bevor sie reif sind. Sie werden weiterhin erst gelb und dann rot. Weil sie eigentlich noch unreif sind, haben sie einen leicht bitteren Geschmack und werden nie den süßen Geschmack der roten oder gelben Paprika bekommen.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchalenfrüchteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Risoni

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Einheit

rote Zwiebel

1 Einheit

rote Paprika

1 Einheit

Karotte

1 Einheit

Zucchini

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

15 Einheit

Pinienkerne

(EnthältSchalenfrüchte)

100 g

Feta

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3112.896 kJ
Energie (kcal)744 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß30 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Topf
Messer
Backblech
Pfanne
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Risoni nach Packungsangabe in kochendem Wasser zubereiten. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

3

Zwiebel abziehen und achteln. Gemüse waschen. Paprika entkernen, Karotte schälen. Paprika, Karotte und Zucchini in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und mithilfe eines Topfbodens andrücken.

4

Gemüse mit Zwiebeln und Knoblauch, 1 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen, auf einem tiefen Backblech verteilen und ca. 15-20 Min. auf mittlerer Schiene backen.

5

Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Zusatz von Fett rösten, bis sie duften, dann beiseitelegen. Feta grob zerbröseln.

6

Gemüse nach Garzeit aus dem Ofen nehmen. Risoni erneut in den Topf geben und bei schwacher Hitze mit dem Gemüse, Feta und 1 EL Olivenöl vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Risoni auf tiefen Tellern verteilen und mit Pinienkernen bestreut genießen.