HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBunter Frühlingsteller: Bistro Steak
topBanner
Bunter Frühlingsteller: Bistro-Steak

Bunter Frühlingsteller: Bistro-Steak

mit delikater Kerbel-Schalotten-Soße und Ofengemüse

Weiterlesen

Rote Bete? Nein, violette Kartoffeln. Diese Seltenheit hat es diese Woche in Eure Box geschafft. Sie ist nicht nur eine echte Schönheit auf dem Teller, sondern auch ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis, das wir Euch nicht vorenthalten wollten. Guten Appetit!

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Senf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2 Einheit

Rinderhüftsteak

500 g

Vitelotte Kartoffeln

3 Einheit

Karotte

1 Einheit

Schalotte

½ Einheit

Zitrone, gewachst

5 g

Kerbel

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Brühe

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)605 kcal
Energie (kJ)2531.32 kJ
Fett26.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß33 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Alufolie
Pfanne
Schneebesen
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Steaks und 2 EL Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese Zimmertemperatur annehmen können. Tipp: Wenn die Steaks unterschiedlich dick sind, diese mit dem Handballen oder dem Boden eines großen Topfs in etwa gleich dicke Stücke drücken.

2

Ofengemüse zubereiten: Kartoffeln und Karotten gut waschen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Beides in einer Schüssel mit 1 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer gut mischen, auf einem, mit einem Backpapier belegten, Backblech verteilen und ca. 20–25 Min. auf der mittleren Schiene des Ofens garen, bis sie bräunlich und knusprig sind, ab und zu mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden.

3

Schalotte abziehen und fein hacken. Zitrone entsaften. Kerbelkraut waschen, trocken schütteln und fein hacken. 100 ml Brühe zubereiten.

4

In einer Pfanne 1⁄2 EL Olivenöl erhitzen. Steaks nach Geschmack mit Salz und Pfeffer bestreuen und in der heißen Pfanne je Seite ca. 1–2 Min. für rare, 2-3 Min. für medium und ca. 3–4 Min. für well done scharf anbraten. Bis zum Anrichten in Alufolie gewickelt ruhen lassen.

5

Für die Soße: Brühe mit Schalotten zum Bratensatz in die Pfanne geben, ca. 2-3 Min. leicht köcheln lassen. Crème fraîche zugeben und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zu einer dünnflüssigen Soße verarbeiten. 1 TL Senf, 1 EL Zitronensaft einrühren und Kerbelkraut vor- sichtig unterheben.

6

Kartoffeln und Karotten neben dem Steak auf flachen Tellern verteilen, mit der Soße begießen und genießen!