topBanner
Rinderhackbraten mit Selleriewürfeln

Rinderhackbraten mit Selleriewürfeln

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Weiterlesen

Hackbraten kommt häufig auch als "falscher Hase" auf den Tisch - wie auch in diesem Wohlfühlgericht. Mit Ei gefüllt und in einen knusprigen Bacon-Mantel gehüllt, hüpft der falsche Hase in den Ofen. Zusammen mit Kartoffelspalten aus dem Ofen und cremigem Porree-Rahm-Gemüse steht dem Schlemmen nichts entgegen.

Tags:Max 20% CarbsOhne Weizen
Allergene:SenfSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

Rinderhackfleisch

100 g

Bacon (Scheiben)

1 Stück

Karotte

1 Stück

Porree

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

1 Stück

Knollensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Ofenkartoffel

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

10 g

Petersilie

50 ml

Demi-glace

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Schalotte

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3261 kJ
Energie (kcal)780 kcal
Fett54.0 g
davon gesättigte Fettsäuren21.0 g
Kohlenhydrate28 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß44 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Große Schüssel
Backblech
Große Pfanne
Kleiner Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Karotte schälen, längs vierteln und in 5 cm lange Stifte schneiden. Porree längs halbieren, mit Wasser ausspülen und quer in 3 cm dicke Stücke schneiden. Porree und Karotte in eine Auflaufform geben. Kurz beiseitestellen.

2

Knollensellerie und Kartoffeln schälen und beides in 2 cm große Stücke schneiden. Beide Gemüsesorten in einer großen Schüssel zusammen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und der Gewürzmischung vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

3

In derselben großen Schüssel Hackfleisch, Salz* und Pfeffer* gut vermischen. Aus der Fleischmasse einen Laib formen. Baconscheiben leicht überlappend nebeneinanderlegen, Laib auflegen und vorsichtig einrollen.

4

Braten mit der Baconnaht nach unten ohne Fettzugabe in eine große Pfanne geben und vorsichtig rundherum ca. 5 Min. anbraten, bis der Bacon leicht gebräunt ist. Danach zum Porree in die Auflaufform geben. Das Backblech mit dem Sellerie und die Auflaufform zusammen für ca. 25 – 30 Min. in den Ofen geben. Tipp: Der Hackbraten ist durchgegart, wenn das Fleisch in der Mitte nicht mehr rosa ist.

5

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Schalotte halbieren, abziehen und fein hacken. In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und gehackte Schalotte darin 2 Min. farblos anschwitzen. Topfinhalt mit Demi-Glace, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Senf ablöschen und ca. 2 – 3 Min. kochen, bis die Soße etwas eingedickt ist.

6

Den Hackbraten in Scheiben schneiden, das Porree- und Ofengemüse auf Tellern verteilen, Petersilie als Dekoration darüberstreuen und mit der Soße genießen.

Guten Appetit!