KochboxenGeschenkgutschein
Portobello-Burger mit Ziegenkäse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Portobello-Burger mit Ziegenkäse

Portobello-Burger mit Ziegenkäse

süßen Zwiebeln & Kartoffelwedges, dazu Rucola-Salat

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Gemüse und luftigen Brötchen steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Eier
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

Portobello-Pilze

125 g

Ziegenfrischkäsetaler

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

160 g

Brioche Bun, natur

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Weizen, Eier. Kann Spuren von Soja, Sesamsamen enthalten.)

50 g

Rucola

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

½ Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Balsamicoessig

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3356 kJ
Energie (kcal)802 kcal
Fett39.3 g
davon gesättigte Fettsäuren15.8 g
Kohlenhydrate84.8 g
davon Zucker14 g
Eiweiß18.9 g
Salz1.67 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Pfanne
Kleine Schale
Große Schüssel

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln in 2 cm breite Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Dabei etwas Platz für die Portobellos lassen. Kartoffeln mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 25 – 30 Min. backen, bis sie knusprig sind.

Tipp: Benutze für 3 und 4 Personen 2 Bleche.

Portobellos braten
2

Stiele der Portobellopilze entfernen.

In einer großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Portobellopilze darin 2 – 3 Min. auf jeder Seite braten, bis sie weich und goldbraun sind. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Portobellos backen
3

10 Min. vor Ende der Kartoffelgarzeit, Portobellopilze mit der Stielseite nach oben neben die Kartoffelspalten auf das Backblech legen und 8 – 10 Min. im Ofen mitbacken.

Für die Zwiebeln
4

Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden.

In der Pfanne aus Schritt 2 erneut 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen und die Zwiebelstreifen darin 8 – 10 Min. bei mittlerer Hitze braten, bis sie weich sind. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Balsamicoessig* und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zucker* ablöschen und den Essig verkochen lassen.

Zwiebelstreifen in einer kleinen Schüssel beiseite stellen.

Salat mischen
5

Pfanne aus Schritt 4 einmal auswischen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* darin schmelzen.

Burgerbrötchen aufschneiden und in der Pfanne auf der Schnittseite 1 – 2 Min. anrösten, bis sie goldbraun sind.

In einer großen Schüssel Balsamicocreme, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

Rucola etwas kleiner zupfen und mit dem Dressing mischen.

Anrichten
6

Brötchen-Unterseiten mit etwas Rucolasalat belegen.

Portobello mit der Stielseite nach oben darauf setzen und mit Ziegenfrischkäsetalern belegen.

Mit süßen Zwiebeln toppen und mit dem Brötchendeckel schließen.

Portobello-Burger mit Kartoffelspalten und restlichem Rucolasalat auf Teller verteilen.

Guten Appetit!