HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconZweierlei Salat Mit Passionsfruchtdressing,
topBanner
Zweierlei Salat mit Passionsfruchtdressing,

Zweierlei Salat mit Passionsfruchtdressing,

Grillkäse, knusprigen Croutons und Rote-Bete-Pesto

Weiterlesen

Liebst Du unser Rote Bete Pesto? Dann probier es doch mal als Brotaufstrich zum Brunch oder zur Brotzeit. Du kannst auch gerne etwas mehr machen und es in einem Weck-Gläschen für einige Tage in den Kühlschrank stellen. So hast Du diese feine Leckerei immer griffbereit. Guten Appetit.

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

50 g

Feldsalat

100 g

Rucola

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

1 Stück

frische Rote Beete

10 g

Kürbiskerne

200 g

Grillkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

6 Stück

Vollkorntoast

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

½ Einheit

Passionsfrucht

1 g

Gewürzmischung "Kräuter der Provence"

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Brühe

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)630 kcal
Energie (kJ)2635.92 kJ
Fett35.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate41 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß35 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Feldsalat (vielleicht ist der Feldsalat schon gewaschen, sieh lieber kurz auf der Verpackung nach) putzen und waschen. Rucola waschen, dann abtropfen lassen. Knoblauch abziehen.

2

Rote Bete, Knoblauch, Kürbiskerne, 2 EL Olivenöl, 1 EL Essig, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten.

3

Käse in 2 cm dicke Würfel schneiden. 2 Scheiben Toast in 1 cm dicke Würfel schneiden

4

Für das Dressing: Passionsfrucht in der Mitte durchschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Fruchtfleisch mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und bis zum Anrichten ziehen lassen.

5

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Käsewürfel darin 2-3 Min. von jeder Seite anbraten. Dann die Käsewürfel aus der Pfanne nehmen und die Pfanne erneut mit 2 EL Olivenöl erhitzen. Toastwürfel dazugeben und solange anbraten, bis die Würfel leicht bräunlich werden. Getrocknete Kräuter der Provence darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Toastwürfel aus der Pfanne nehmen und die verbliebenen Toastscheiben in der Pfanne auf jeder Seite kurz anrösten.

7

Rucolasalat, Feldsalat, Passionsfruchtdressing, etwas Rote-Bete- Pesto, Käsewürfel und Croutons auf Tellern verteilen. Toastscheiben mit restlichem Pesto bestreichen und zum Salat genießen.