topBanner
Herzhafter Pulled Pork-Burger mit Coleslaw

Herzhafter Pulled Pork-Burger mit Coleslaw

und knusprigen Kartoffel-Wedges

Weiterlesen

Du kennst Coleslaw noch nicht? Dieser Krautsalat wird auf den englischsprachigen Inseln und in den USA praktisch zu allem gegessen, selbst zu Pizza. Besser schmeckt er aber im Burger zum Pulled Pork, einem langsam gegarten, und daher besonders zartem, Fleisch. Enjoy your meal!

Allergene:SenfMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

600 g

Kartoffeln

1 Stück

Spitzkohl

1 Stück

Karotte

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Tomate

150 g

Pulled Pork

(EnthältSenf)

75 g

Schmand

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Pita-Brote

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3510.376 kJ
Energie (kcal)839 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate95 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß37 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Backblech
Backpapier
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Kartoffeln gut waschen und längs in 1 cm dicke Spalten (Wedges) schneiden. Diese in einer großen Schüssel mit 1 EL Öl und reichlich Salz und Pfeffer gut vermischen. Dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für ca. 20–25 Min. im Ofen knusprig bräunen. 1–2 mal wenden.

3

Für den Coleslaw: Welke Blätter vom Spitzkohl entfernen, halbieren, Strunk entfernen und in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Karotte schälen und grob reiben. Zitrone waschen, Schale fein abreiben und entsaften. Tomate waschen, Strunk entfernen und in vier Scheiben schneiden. In einer Schüssel Spitzkohlstreifen, geriebene Karotte, 2 EL Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb, eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen und bis zum Anrichten in den Kühlschrank stellen.

4

Pulled Pork aus der Packung nehmen, mit 3 EL Wasser und 1 EL Schmand vermischen. Restlichen Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.

5

Kurz vor Ende der Garzeit der Wedges die Pita-Taschen in den Backofen auf den Lattenrost legen und nach Packungsanleitung aufbacken. Ggf. kann man diese auch toasten.

6

Pita-Taschen aus dem Ofen nehmen und aufschneiden. Mit Pulled Pork, je zwei Scheiben Tomaten und ein wenig Coleslaw füllen, dann zusammenklappen.

7

Pulled Pork-Burger auf Tellern verteilen, mit Kartoffel-Wedges, restlichem Coleslaw und Schmand-Dip genießen!