topBanner
Herzhafte Rinderbouletten mit Rahmspinat

Herzhafte Rinderbouletten mit Rahmspinat

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:FamilyMax 20% CarbsOhne Weizen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

Simmentaler Rinderhackfleisch

1 Packung

braune Linsen

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Karotte

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Thymian

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

6 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Tomate

150 g

Babyspinat

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3429 kJ
Energie (kcal)820 kcal
Fett56.0 g
davon gesättigte Fettsäuren24.0 g
Kohlenhydrate31 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß43 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Sieb
Rührschüssel
Große Schüssel
Große Pfanne
Großer Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Linsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. Zwiebel halbieren, abziehen und fein hacken. Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Karotten schälen, längs halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Thymian- und Petersilienblätter abzupfen und getrennt voneinander fein hacken.

2

In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch mit Senf, Salz* und Pfeffer* vermengen und 2 [3 | 4] Bouletten daraus formen. In einem hohen Rührgefäß 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* mit der mitgelieferten Gemüsebrühe vermengen.

3

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Bouletten auf einer Seite ca. 5 Min. anbraten. Bouletten wenden, Karotte, gehackte Zwiebel und die Hälfte vom Knoblauch hinzufügen und Bouletten zusammen mit dem Gemüse weitere 5 Min anbraten. Bouletten nach der Garzeit kurz aus der Pfanne nehmen.

4

Pfanneninhalt mit Tomatenwürfeln und der Hälfte der vorbereiteten Brühe ablöschen. Linsen und Thymian zugeben und alles zusammen ca. 4 Min. köcheln lassen. Dann die Bouletten wieder zurück in die Pfanne geben und weitere 2 Min. kochen, bis die Karotte weich und die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und gegebenenfalls warm halten.

5

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen. Restlichen Knoblauch hinzufügen und 1 Min. farblos anschwitzen. Babyspinat portionsweise hinzugeben und zusammenfallen lassen. Topfinhalt mit Kochsahne ablöschen und alles zusammen 5 – 6 Min. kochen lassen, bis die Sahne etwas dickflüssiger geworden ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Boulette, Rahmspinat und Linsen auf Tellern anrichten. Mit gehackter Petersilie garnieren und genießen.

Guten Appetit!