topBanner
Halloumi mit Pflaumen-Chili-Salsa

Halloumi mit Pflaumen-Chili-Salsa

Bulgursalat und Ofengemüse

Weiterlesen

Heute haben wir uns von der mediterranen Küche inspirieren lassen. Genieße wie im Urlaub und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Bulgur

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Pflaumen

8 g

Honig

10 g

Minze/Petersilie

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

100 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Tomate (Roma)

1 Stück

Frühlingszwiebel

200 g

Halloumi

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

Was Du zu Hause haben solltest

350 ml

Wasser*

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3791 kJ
Energie (kcal)906 kcal
Fett48.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker22.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß38 g
Cholesterol0 mg
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Große Pfanne
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser* im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. In einen kleinen Topf 350 ml [470 ml | 700 ml] kochendes Wasser* füllen, Gemüsebrühe zugeben, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. Bulgur hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 15 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika und Zucchini auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen ca. 15 Min. garen, bis das Gemüse weich ist.

3

Pflaumen halbieren, entkernen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 0,5 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Limette in 6 Spalten schneiden. Blätter der Minze und Petersilie abzupfen und getrennt voneinander fein hacken.

4

In einer kleinen Schüssel Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalten, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Honig, Salz* und Pfeffer* verrühren. Pfllaumen- und Tomatenwürfel, Frühlingszwiebelringe und Chilistreifen nach Geschmack (Achtung: scharf!) unterrühren. In einer zweiten kleinen Schüssel Joghurt mit ein paar Tropfen Limettensaft, Salz*, Pfeffer* und Minze verrühren.

5

In einer großen Schüssel Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* verrühren. Fertig gegarten Bulgur, Ofengemüse und Hälfte der Petersilie hineingeben und vermischen. Halloumi in 6 [9 | 12] Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Halloumi darin von beiden Seiten 1 – 2 Min. braun braten.

6

Bulgursalat auf Teller verteilen. Halloumischeiben darauf anrichten, mit restlicher Petersilie bestreuen. Mit Pflaumen-Chili-Salsa und Joghurtdip genießen. Guten Appetit!