HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiges Zucchini Risotto Mit Garnelen
topBanner
Cremiges Zucchini-Risotto mit Garnelen

Cremiges Zucchini-Risotto mit Garnelen

getrockneten Tomaten und frischen Kräutern

Weiterlesen

Eines unserer liebsten Soulfood-Rezepte ist wieder am Start, um Dich und Deine Lieben zu verwöhnen! Lass Dir das Risotto, das Dich mit seiner Cremigkeit und würzigen Note begeistern wird, schmecken!

Tags:One-Pot-Gericht
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)EierKrebstiere oder KrebstiererzeugnisseSchwefeldioxide und SulfiteSellerieSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Risottoreis

50 g

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier)

1 Stück

Zucchini

150 g

Garnelen

(EnthältKrebstiere oder Krebstiererzeugnisse, Schwefeldioxide und Sulfite)

10 g

Petersilie kraus/Thymian

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie)

25 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

50 g

getrocknete Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

600 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2766 kJ
Energie (kcal)661 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate92 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß30 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Großer Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Aus 600 ml [900 ml | 1.200 ml] heißem Wasser* und dem mitgelieferten Brühpulver eine Brühe zubereiten. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs vierteln und in 1 cm breite Stücke schneiden.

2

In einem großen Topf 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Garnelen in dem heißen Öl* 3 – 5 Min. rundherum anbraten, bis sie innen nicht mehr glasig sind. Herausnehmen. In dem Topf erneut 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zucchinistücke darin 2 – 3 Min. anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Herausnehmen.

3

In dem Topf ohne weitere Fettzugabe gehackte Zwiebel und Knoblauch ca. 1 Min. anschwitzen. Risottoreis zufügen und ca. 1 Min. mit anschwitzen. Mit ein wenig Brühe ablöschen und Risotto bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 – 25 Min. weitergaren, dabei Brühe nach und nach weiter zugeben.

4

Inzwischen getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken, Thymianblättchen abstreifen.

5

10 Min. vor dem Ende der Risotto-Kochzeit Zucchini, Tomatenpesto und getrocknete Tomaten zu dem Risotto geben und mitköcheln lassen. Risotto mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. tTIPP: Sollte Dir das Risotto noch zu körnig sein, gib noch etwas Wasser hinzu und koche es etwas länger.

6

Geriebenen Hartkäse unter das Risotto rühren. Risotto auf Teller verteilen, mit Garnelen toppen und mit Kräutern bestreuen.

Guten Appetit!