topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tuna Melt Wrap

Tuna Melt Wrap

mit Gouda, Bohnen und Sriracha

Ruck, zuck zubereitet! Mit unseren schnellen Lunch-Rezepten sparst Du mittags Zeit, ohne dabei auf abwechslungsreiche Mahlzeiten zu verzichten. In max. 20 Min. zauberst Du leckere Gerichte und genießt im Handumdrehen einen perfekten Lunch.

Tags:
Zeit Sparen
Allergene:
Glutenhaltiges Getreide
Weizen
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

245 g

Weizentortillas

(Enthält Glutenhaltiges Getreide, Weizen.)

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(Enthält Fisch.)

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Salatherz (Romana)

380 g

schwarze Bohnen

1 Stück

Zwiebel

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

8 ml

Sriracha Sauce

50 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Weißweinessig

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)1046 kcal
Energie (kJ)4377 kJ
Fett49 g
davon gesättigte Fettsäuren16.1 g
Kohlenhydrate96 g
davon Zucker11.6 g
Eiweiß54.7 g
Salz5 g

Kochutensilien

Sieb
Große Pfanne
Große Schüssel

Zubereitung

Für die Füllung
1

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Bohnen durch ein Sieb abgießen.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Bohnen und Zwiebelstreifen darin 3 – 4 Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. 

In der Zwischenzeit mit dem Rezept fortfahren.

Salatherz in feine Streifen schneiden.

Thunfisch durch ein Sieb abgießen.

Füllung vollenden
2

In einer großen Schüssel Joghurt, Sriracha Sauce, Mayonnaise, Käse, Thunfisch, Zwiebelstreifen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig* vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Thunfischfüllung gleichmäßig auf die Wraps verteilen und mit den Salatstreifen toppen.

Die Seiten der Wraps links und rechts nach innen klappen. Nun die untere Seite nach oben über die Füllung klappen und fest aufrollen.

Anrichten
3

Pfanne aus Schritt 1 auswischen und darin 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Wraps darin auf der Faltseite 1 – 2 Min. rundum anbraten. 

Tipp: Wenn Du für 3 oder 4 Personen kochst, benutze 2 Pfannen.

Wraps nach Belieben aufschneiden und auf Teller verteilen.

Guten Appetit!