Schupfnudeln mit Haselnuss-Petersilien-Pesto
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schupfnudeln mit Haselnuss-Petersilien-Pesto

Schupfnudeln mit Haselnuss-Petersilien-Pesto

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag lecker zu entspannen. Mit Schupfnudeln ist so der Feierabend gerettet. Guten Appetit!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Klimaheld
leichter Genuss
Family
Allergene:
Schalenfrüchte
Haselnüsse
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Sellerie
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

20 g

Haselnüsse

(Enthält Schalenfrüchte, Haselnüsse.)

20 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

10 g

Petersilie

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

400 g

Schupfnudeln

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Ei, Schwefeldioxid und Sulfite enthalten.)

250 g

Kirschtomaten

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

20 g

Hartkäse geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

½ Stück

Knoblauchzehe

75 g

Babyspinat

1 Stück

rote Zwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

3.5 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2708 kJ
Energie (kcal)647 kcal
Fett33 g
davon gesättigte Fettsäuren8 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker15 g
Eiweiß19 g
Salz4 g

Kochutensilien

Große Pfanne
Rührschüssel
Pürierstab

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Zwiebel halbieren, abziehen und in dünne Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren. Grobe Stiele von der Petersilie entfernen. 0,5 [0,75 | 1] Knoblauchzehe abziehen.

Haselnüsse rösten
2

Haselnüsse in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 2 – 3 Min. anrösten, bis die Häutchen aufplatzen. Nüsse herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken.

Pesto zubereiten
3

In einem hohen Rührgefäß Petersilienblätter mit den dünnen Stielen, geriebenen Hartkäse, Knoblauchzehe, Hälfte der Haselnüsse, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Olivenöl* mit dem Mixstab zu einem Pesto pürieren. Tipp: Füge ein wenig Wasser* dazu, falls das Pesto zu dick ist. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Schupfnudeln braten
4

1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Olivenöl* in der Pfanne aus Schritt 2 bei mittlerer Hitze erwärmen. Schupfnudeln und Zwiebelstreifen darin 4 – 5 Min. unter Rühren anbraten, bis die Schupfnudeln etwas bräunen und die Zwiebeln weich werden.

Schupfnudeln fertigstellen
5

Kirschtomaten, Babyspinat, Pesto, Gemüsebrühpulver und „Hello Muskat“ in die Pfanne geben und 1 – 2 Min. erhitzen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Schupfnudelpfanne auf Teller verteilen, mit Hartkäseflakes und restlichen Haselnüssen toppen. Guten Appetit!