Penne in cremiger Speck-Tomatensoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Penne in cremiger Speck-Tomatensoße

Penne in cremiger Speck-Tomatensoße

mit Spitzpaprika und Basilikum

Tags:
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

2 Stück

rote Spitzpaprika

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

4 g

Hühnerbrühe

1 Stück

Zwiebel

4 g

milder Chili-Mix

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

10 g

Basilikum/Oregano

100 g

Bacon (Streifen)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

10000 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4152 kJ
Energie (kcal)992 kcal
Fett32.7 g
davon gesättigte Fettsäuren18.5 g
Kohlenhydrate112.1 g
davon Zucker18.8 g
Eiweiß37.3 g
Salz4.78 g

Kochutensilien

Großer Topf
Sieb
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen großen Topf ca. 2.5 L heißes Wasser* füllen, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Salz* hinzufügen und aufkochen lassen. 

Zwiebel grob würfeln.

Spitzpaprika in 0,5 cm Ringe schneiden.

 

2

Penne in den großen Topf geben und 11 Min. bissfest garen. Danach durch ein Sieb abgießen und 50 ml [75 ml | 100 ml] Kochwasser auffangen.

3

Oreganoblätter abzupfen und grob hacken.

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Speckwürfel, Zwiebel und Paprikaringe darin 3 – 4 Min. anbraten. Oregano und Hälfte Chili-Mix hinzugeben und 1 weitere Min. anbraten

 

4

Pfanneninhalt mit Kochsahne, Tomatenpesto, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Hühnerbrühe ablöschen und 2 – 3 Min. einköcheln lassen. Hälfte Hartkäse unterrühren und mit Salz*, kräftig Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

5

Penne nach der Garzeit zusammen mit dem aufgefangenen Kochwasser in die große Pfanne geben und vermengen, bis eine cremige Soße entsteht.

6

Basilikumblätter zupfen. 

Penne auf tiefe Teller verteilen und mit restlichen Hartkäse und Chiliflocken toppen und mit Basilikumblättern garnieren.

Guten Appetit!