HelloFresh
topBanner
Orzo-Nudel-Risotto mit rauchigen Pilzen

Orzo-Nudel-Risotto mit rauchigen Pilzen

gebackenen Kirschtomaten, Babyspinat und Mozzarella

Weiterlesen

Sag Hello zu unserem "Orzotto"! So könnte unser Rezept nämlich heißen, da es wie ein Risotto gekocht wird, jedoch nicht mit Reis, sondern Orzo-Nudeln. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Während die marinierten Kirschtomaten und Pilze im Ofen schmoren, bereitest Du den Rest in nur einem Topf zu. Rühren, rühren, rühren lautet die Devise. Der würzig-rauchige Geschmack wird die schönste Belohnung sein, die es nach einem langen Tag geben kann!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergene:WeizenMilchEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
3
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4
3

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

35 g

Tomatenmark

150 g

Kirschtomaten

200 g

Orzo-Nudeln

(EnthältWeizen)

125 g

Mozzarella "Bocconcino"

(EnthältMilch)

20 g

Hartkäse ital. Art

(EnthältMilch, Ei)

100 g

Babyspinat

200 g

braune Champignons

4 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Basilikum

5 g

Thymian

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

(Oliven-)Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

400 ml

Gemüsebrühe*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3552 kJ
Energie (kcal)849 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker13.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß36 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du 1 große Schüssel, 1 große Pfanne (mit Deckel), eine Knoblauchpresse, Backpapier und ein Backblech. Erhitze 400 ml [600 ml|800 ml] Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Braune Champignons vierteln, in eine große Schüssel geben und mit rauchigem Gewürz, Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* marinieren.

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in dünne Streifen schneiden.

Kirschtomaten halbieren.

2

Marinierte Champignons und Kirschtomatenhälften nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Kirschtomatenhälften mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* würzen und alles ca. 20 Min. im Backofen backen.

3

Thymianblätter abziehen und Basilikumblätter fein hacken (Stiele nicht wegwerfen).

Gemüsebrühe* vorbereiten.

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelstreifen darin 2 – 3 Min. anbraten.

Tomatenmark, Thymianblätter, Orzo-Nudeln und Basilikumstiele zugeben, Knoblauch hineinpressen und alles weitere 2 – 3 Min. braten.

4

Orzo-Nudeln mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen und mit Deckel 10 – 12 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

TIPP: Sollte das Wasser zu schnell verdunsten, gib Schluck für Schluck Wasser dazu.

5

Hartkäse fein reiben. Mozzarella in ca. 1 cm große Stücke reißen.

Wenn die Orzo-Nudeln gar sind, gehackte Basilikumblätter, Mozzarellastücke und die Hälfte des geriebenen Hartkäses unterrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Basilikumstiele entfernen.

Zum Schluss portionsweise Babyspinat unterheben.

6

Orzo-Nudel-Risotto auf Teller verteilen, rauchige Champignons, gebackene Kirschtomaten und restlichen Hartkäse darauf anrichten.

Guten Appetit!