topBanner
Fajita-Gemüse vom Blech mit Quesadillas

Fajita-Gemüse vom Blech mit Quesadillas

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:Wenig AufwandVegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Tortilla-Wraps

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

100 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

1 Packung

Mais

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

1 Packung

schwarze Bohnen

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Avocado

1 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3885 kJ
Energie (kcal)928 kcal
Fett44.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker28.0 g
Eiweiß40 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Garlic Press
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel halbieren, abziehen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Paprikas halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Schwarze Bohnen und Mais zusammen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Knoblauchzehe abziehen.

2

Zwiebel und Paprikastreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Knoblauch dazu pressen und alles zusammen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl, etwas Salz und der “Hello Fiesta” Gewürzmischung vermengen. Gemüse dann im vorgeheizten Ofen für 20 – 25 Min. backen, bis dieses leicht gebräunt und etwas weicher geworden ist.

3

Limette heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Danach die Limette in Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel saure Sahne mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenabrieb vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden.

4

In den letzten 5 Min. der Gemüse-Backzeit den Mais und die Bohnen mit auf das Blech mit den Paprikas geben und erhitzen. Tortilla Wraps ausbreiten. Käse auf Tortillas verteilen, dabei ca. 1 cm Rand freilassen. Tortillas wie Halbmonde zusammenklappen. Quesadillas auf ein weiteres mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Backofen 3 – 5 Min. erwärmen.

5

Quesadillas aus dem Backofen nehmen und in Dreiecke schneiden. Nach dem Ende der Gemüse-Backzeit dieses aus dem Ofen nehmen, gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken

6

Gemüsesalat auf Tellern anrichten. Quesadillas, Avocadostreifen und Limettendip dazureichen und genießen. Guten Appetit!