HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconErdnuss Kokos Bowl Mit Pak Choi
topBanner
Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Bestseller
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganKlimaheldViel GemüseBestseller
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteErdnüsseSoja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmatireis

25 g

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

2 Stück

Baby Pak Choi

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Brokkoli

50 g

Erdnussbutter

(EnthältErdnüsse)

180 ml

Kokosmilch

1 Stück

rote Spitzpaprika

50 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Limette, ungewachst

20 g

geröstete Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3369 kJ
Energie (kcal)805 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß26 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Sieb
Topf
Reibe
Kleiner Topf
Pfanne mit Deckel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Knoblauch abziehen und fein hacken. Chili (Achtung: scharf!) der Länge nach halbieren, entkernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden. Limette heiß abwaschen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale abreiben und Limette vierteln.

3

Brokkoli in mundgerechte Röschen teilen, die Stiele in Scheiben schneiden. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Spitzpaprika in 2 cm breite Stücke schneiden. Strunk vom Pak Choi ca. 1 cm abschneiden. Den weißen und grünen Teil des Pak Choi getrennt voneinander in 2 – 3 cm große Stücke schneiden.

4

In einem kleinen Topf Kokosmilch, Erdnussbutter, Sweet-Chili-Soße, die Hälfte der Sojasoße und den Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalte miteinander verrühren. Die Soße ca. 2 – 3 Min. unter Rühren einköcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Mit 1 Prise Zucker* und nach Geschmack mehr Limettensaft abschmecken. Gegebenenfalls warm halten. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Gehackten Knoblauch und die Hälfte des Chilis für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen.

5

Brokkoli hinzugeben und weitere 1 – 2 Min. anschwitzen. Danach mit 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* ablöschen und abgedeckt 3 – 4 Min. köcheln lassen, bis der Brokkoli gar und das Wasser verdunstet ist. Spitzpaprika und weißen Teil des Pak Choi hinzufügen und die restliche Sojasoße dazugeben. Das Ganze offen weitere 4 – 5 Min. anschwitzen. Kurz vor dem Servieren den grünen Teil des Pak Choi hinzufügen.

6

Reis mit einer Gabel auflockern, Limettenabrieb, etwas Limettensaft und gehackten Chili unterheben (nach Geschmack). Erdnüsse grob hacken. Den Limettenreis neben dem Gemüse anrichten und mit Erdnusssoße, Erdnüssen und – wenn noch übrig – restlichem Chili garnieren. Den Rest der Soße dazureichen. Guten Appetit!