HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Deftiger Laugen-Sauerkraut-Auflauf

Deftiger Laugen-Sauerkraut-Auflauf

dazu eine cremige Pilz-Sahne-Soße

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.1 / 4 von 520 Bewertungen
Weiterlesen

Rustikal und würzig in einem: Dieses Gericht erinnert entfernt an traditionelles, süddeutsches Essen. Sauerkraut, Sahnesoße, Bergkäse, Champignons und Laugenbrötchen – alles kommt zusammen! Jedoch in einer neuen Art und Weise, nämlich als deftiger Auflauf. Hast Du noch nie probiert? Wir, bis zum ersten Probekochen auch nicht – dann war aber schnell klar: Dieses Rezept muss es einfach im Herbst in Deiner Kochbox geben! Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter GenussVegetarischZeit sparen
Allergene:WeizenMilchEi
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

3 Stück

Laugenbrötchen

(EnthältWeizen)

50 g

geraspelter Bergkäse

(EnthältMilch)

2 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch)

1 Stück

Ei

(EnthältEi)

100 g

braune Champignons

1 Stück

Zwiebel

20 g

Petersilie

200 g

Sauerkraut

200 ml

Milch

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Butter*

(EnthältMilch)

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3096 kJ
Energie (kcal)740 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate71 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß29 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Zu BeginnZu Beginn
Zu BeginnZu Beginn
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du 1 kleinen Topf, 1 große Schüssel, eine Auflaufform, Backpapier und 1 große Pfanne.

Milch in einem kleinen Topf erwärmen.

Währenddessen Laugenbrötchen in 1 cm große Würfel schneiden.

Blätter der Petersilie fein hacken.

Teig vorbereitenTeig vorbereiten
Teig vorbereitenTeig vorbereiten
2

Laugenbrötchenwürfel, Gewürzmischung, Bergkäse, Sauerkraut und die Hälfte der gehackten Petersilie in eine große Schüssel geben, mit warmer Milch übergießen, verrühren, mit Salz* und Pfeffer* würzen und abgedeckt etwas abkühlen lassen.

Anschließend Ei unterrühren.

Gemüse schneidenGemüse schneiden
Gemüse schneidenGemüse schneiden
3

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Braune Champignons vierteln.

Laugenauflauf backenLaugenauflauf backen
Laugenauflauf backenLaugenauflauf backen
4

Auflaufform mit Backpapier auslegen, Laugen-Sauerkraut-Masse einfüllen und 20 – 25 Min. backen.

In der Zwischenzeit Soße kochen.

Soße kochenSoße kochen
Soße kochenSoße kochen
5

Butter* und Öl* in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.

Zwiebelstreifen darin 3 – 4 Min. anbraten, Champignonviertel dazu geben und weitere 4 – 5 Min. braten.

Mit Sahne ablöschen, restliche Petersilie zugeben und 2 – 3 Min. einköcheln lassen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

AnrichtenAnrichten
AnrichtenAnrichten
6

Auflauf aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, portionieren und mit der Rahmsoße genießen!

Guten Appetit