HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCamembert Preiselbeer Bonbons In Filoteig
topBanner
Camembert-Preiselbeer-Bonbons in Filoteig

Camembert-Preiselbeer-Bonbons in Filoteig

dazu buntes Konfetti-Püree und frischer Salat

NEU!
Weiterlesen

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Tags:VegetarischFamily
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

⅕ Packung

Filoteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

125 g

Camembert

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

50 g

Wildpreiselbeermarmelade

20 g

Kürbiskerne

10 g

Petersilie glatt/Thymian

2 Stück

Karotte

100 g

Buschbohnen

400 g

mehligk. Kartoffeln

100 ml

Milch

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

20 g

Butter

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

50 g

Pflücksalat

2.5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3327 kJ
Energie (kcal)795 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß26 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Kartoffelstampfer
Küchenpapier
Große Pfanne
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kartoffeln und Karotten schälen und beides in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Enden der Buschbohnen entfernen und Bohnen in 1 cm kleine Stücke schneiden. Blätter von Thymian und Petersilie getrennt voneinander fein hacken. Camembert in 8 [12 | 16] Scheiben schneiden.

2

Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und die Kartoffeln und Karotten hineingeben. Aufkochen und abgedeckt insgesamt ca. 15 Min. kochen. Nach 7 Min. Bohnenstücke zu den Kartoffeln und Karotten in den Topf geben und alles zusammen weitere 8 – 10 Min. kochen, bis die Bohnen weich sind.

3

2 [3 | 4] Filoteigblätter aufeinander legen und den Teigstapel einmal längs und quer halbieren, sodass 8 [12 | 16] Teigstücke entstehen. Hälfte der Wildpreiselbeermarmelade und etwas Thymian nach Geschmack auf den Teigstücken verteilen. Camembertscheiben darauf legen. Zuerst die langen Teigseiten einklappen, dann den Teig zu Bonbon-Päckchen aufrollen. Die letzte Teigkante jeweils mit etwas Wasser* bestreichen und andrücken.

4

Gemüse nach der Garzeit abgießen und mithilfe eines Kartoffelstampfers mit Butter, der Hälfte [drei Viertel | dem gesamten] „Hello Muskat“ und 100 ml [150 ml | 200 ml] Milch zu einem lockeren Püree verarbeiten. Petersilienblätter unter das Püree mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Kürbiskerne in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie anfangen zu "springen". Herausnehmen. In derselben Pfanne 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Öl* erhitzen, "Bonbons" portionsweise hineingeben und rundherum ca. 45 – 60 Sek. knusprig braten. Dann auf Küchenpapier abfetten lassen.

6

In einer großen Schüssel restliche Preiselbeermarmelade mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig* und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser* verrühren. Mit Salz* und Pfeffer würzen. Pflücksalat etwas kleiner zupfen und mit dem Dressing mischen. Salat auf Teller verteilen und mit Kürbiskernen toppen. Konfettipüree und Camembert-Bonbons daneben anrichten und alles zusammen genießen. Guten Appetit!