HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBeef Bulgogi Sandwich Mit Koriander & Grüner Paprika
topBanner
Beef Bulgogi Sandwich mit Koriander & grüner Paprika

Beef Bulgogi Sandwich mit Koriander & grüner Paprika

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Weiterlesen

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:Ohne MilchprodukteWenig Aufwand
Allergene:Glutenhaltiges GetreideSesamsamenFischSojaSchwefeldioxide und SulfiteEierSenfSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Mini-Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide, Sesamsamen)

200 g

Rinderhackfleisch

50 ml

Bulgogisoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide, Sesamsamen, Fisch, Soja, Schwefeldioxide und Sulfite)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

grüne Paprika

1 Stück

Karotte

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen)

68 ml

Mayonnaise

(EnthältEier, Senf)

1 Stück

Süßkartoffel

25 g

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

10 g

Koriander

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5276 kJ
Energie (kcal)1261 kcal
Fett60.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate136 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiß38 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Süßkartoffel längs halbieren, dann längs vierteln und in 1 cm dünne Scheiben schneiden.

2

Hackfleisch in kleinen Stücken, Zwiebelstreifen und Paprikastreifen in eine Auflaufform geben und zusammen mit der Bulgogisoße und dem Sesam vermengen.

3

Die Auflaufform auf die Seite von einem mit Backpapier belegten Backblech stellen. Auf der anderen Seite die Süßkartoffelscheiben verteilen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Tipp: Falls es etwas eng auf dem Backblech werden sollte, kannst Du auch alles auf 2 Bleche verteilen. Alles auf der mittleren Schiene im Backofen für 25 – 30 Min. backen. In den letzten 5 – 7 Min. der Backzeit die Mini-Fladenbrote mitbacken.

4

Karotte schälen und grob raspeln. Korianderblätter vom Stengel zupfen.

5

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und Sweet-Chili-Soße mit Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren.

6

Nach der Garzeit die Möhrenraspeln in die Auflaufform geben und vermengen. Mini-Fladenbrot längs aufschneiden und die innere Teigschicht aushöhlen. Beide Seiten der Mini-Fladenbrote mit der Sweet-Chili-Mayonnaise bestreichen. Mit der Bulgogi-Mischung belegen und mit Korianderblättern garnieren. Dazu die Süßkartoffelscheiben mit der restlichen Sweet-Chili-Mayo servieren und genießen. Guten Appetit!