HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconAsiatische Vollkornspaghetti
topBanner
Asiatische Vollkornspaghetti

Asiatische Vollkornspaghetti

mit knackigem Pak Choi und gerösteten Nüssen

Weiterlesen

Hello Bunt! Bei dieser leckeren Pasta-Gemüse-Pfanne haben wir uns von den Geschmackswelten Asiens inspirieren lassen. Die leichte Schärfe der Chili, kombiniert mit aromatischem Zitronengras und herzhaften Vollkornspaghetti, zaubert uns mehr als ein Lächeln ins Gesicht. Dazu sind ein voller Magen und gute Laune garantiert. Lass Dir dieses scharfe Gericht schmecken.

Tags:leichter GenussVegetarischscharf
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseErdnüsseSesamsamenSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

125 g

Vollkornspaghetti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Stück

Pak Choi

1 Stück

gelbe Zucchini

1 Stück

Zitronengras

½ Stück

rote Chilischote

20 g

Ingwer

½ Stück

Knoblauchzehe

10 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen)

150 ml

Kokosmilch

1 g

Koriander, gemahlen

1 g

Kreuzkümmel, gemahlen

25 g

Sprossen

40 ml

Sojasoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)584 kcal
Energie (kJ)2443 kJ
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate55 g
davon Zucker10.0 g
Eiweiß17 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem eine Gemüsereibe, 1 großen Topf, 1 große Pfanne, Küchenpapier und ein Sieb.

Vom Strunk des Pak Choi 1 cm abschneiden, Pak Choi längs halbieren, Hälften nochmals vierteln. Ende der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm große Würfel schneiden. Chili halbieren, Kerngehäuse entfernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und reiben.

2

Einen großen Topf mit reichlich kochendem Wasser füllen, salzen, einmal aufkochen lassen, Vollkornspaghetti zugeben und für 8 – 10 Min. bissfest garen.

3

In einer großen Pfanne Erdnüsse und Sesam kurz anrösten, bis sie duften. Dann herausnehmen und bis zum Anrichten beiseitestellen. Mit einem Messerrücken das Zitronengras flacher klopfen, sodass es ein wenig aufbricht.

4

Die große Pfanne mit Küchenpapier auswischen und darin 1 EL [2 EL] Öl erhitzen. Geriebenen Knoblauch, Chiliringe (Achtung: scharf!), nach Geschmack geriebenen Ingwer und Zitronengras zugeben und alles 1 – 2 Min. anbraten. Dann Zucchiniwürfel zugeben und 2 – 3 Min. braten. Mit Kokosmilch ablöschen, Pak-Choi-Achtel und Koriander/ Kreuzkümmel zugeben und alles 7 – 8 Min. weiterköcheln lassen. Zitronengras entfernen.

5

Spaghetti nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. Spaghetti mit Gemüsepfanne und Sojasprossen vermischen, mit Sojasoße abschmecken und noch einmal alles zusammen in der Pfanne erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Vollkornspaghetti mit Gemüse auf tiefe Teller verteilen, mit geröstetem Sesam und Erdnüssen bestreuen und genießen.