HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconArabische Karotten Pappardelle
topBanner
Arabische Karotten-Pappardelle

Arabische Karotten-Pappardelle

mit leckerer Cashewkern-Frischkäse-Creme

Weiterlesen

Heute gibt es lila Karotten! Das ist aber keine neue Züchtung, sondern eine aus Asien wieder eingeführte Ur-Möhre. Sie enthält mehr Anthocyan, ein antioxidativ wirkender sekundärer Pflanzenstoff. Der Farbstoff färbt auch Hände, Lippen und Zunge, Handschuhe empfehlen sich daher beim Schälen.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchalenfrüchteKaschunussMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Karotte

2 Stück

lila Karotte

5 g

Rosmarin

300 g

frische Pappardelle

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

30 g

Cashewkerne

(EnthältSchalenfrüchte, Kaschunuss)

150 g

Frischkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 g

Ras el Hanout

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)810 kcal
Energie (kJ)3389.04 kJ
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate101 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß27 g
Salz0.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Beide Sorten der Karotten zuerst schälen, dann mit dem Gemüseschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln fein hacken.

2

In einem großen Topf Pappardelle nach Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser garen. Durch ein Sieb abgießen, dabei nicht vollständig abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.

3

In einer Pfanne Cashewkerne anrösten, bis sie duften. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nachdem die Kerne etwas abgekühlt sind, diese fein hacken.

4

In einer Pfanne 200 ml Gemüsebrühe erhitzen. Karottenstreifen hineingeben, Deckel aufsetzen und für 4–5 Min. dünsten, nicht kochen.

5

Frischkäse, Ras-el-Hanout-Gewürz, ⅔ des Rosmarins, ⅔ der Cashewkerne und Pappardelle zu den Karotten geben und alles zusammen kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Karotten-Pappardelle auf Tellern verteilen, mit restlichem Rosmarin und Cashewkernen bestreuen und genießen!