Ajvarbulgur mit Hähnchengeschnetzeltem
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Ajvarbulgur mit Hähnchengeschnetzeltem

Ajvarbulgur mit Hähnchengeschnetzeltem

Joghurt, Kräutern und Zucchini

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
High Protein
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchengeschnetzeltes, mariniert

450 g

Bulgur, vorgekocht und gesalzen

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Zucchini

10 g

Petersilie, glatt

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Ajvar

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

35 g

Tomatenmark

150 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

6 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2412 kJ
Energie (kcal)577 kcal
Fett20.5 g
davon gesättigte Fettsäuren4.3 g
Kohlenhydrate52.7 g
davon Zucker12.1 g
Eiweiß45 g
Salz4.88 g

Kochutensilien

Große Pfanne

Zubereitung

Fleisch anbraten
1

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* stark erhitzen.

Hähnchen darin 3 – 4 Min. scharf anbraten, bis es gar ist.

Währenddessen Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden. 

Petersilie hacken.

Knoblauch hacken.

Bulgur zubereiten
2

Hähnchen aus der Pfanne nehmen. 

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zucchini, Knoblauch und Tomatenmark darin 2 Min. anbraten. 

Bulgur, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser*, Hühnerbrühe und Ajvar in die Pfanne rühren und 2 – 3 Min. einköcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
3

Ajvarbulgur auf Tellern anrichten, Hähnchen darauf verteilen. Mit Joghurt und Petersilie toppen.

Guten Appetit!