Shepherd's Pie mit Bio Rinderhackfleisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Shepherd's Pie mit Bio Rinderhackfleisch

Shepherd's Pie mit Bio Rinderhackfleisch

und käsigem Kartoffelpüree

Tadaa, hier kommt ein echter Familienhit. Die einfache, frische Zubereitung macht unser Family-Special zu einem absoluten Lieblingsgericht für alle. Und dank großer Portionen und kindgerechter Gemüsesorten ist dieses Rezept ziemlich mäkelresistent. Na dann: Auf die Gabeln, fertig, los!

Tags:
Ohne Weizen
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

400 g

Bio Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

800 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

150 g

braune Champignons

2 Stück

Karotte

100 Stück

Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Rosmarin

100 g

würziger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

35 g

Tomatenmark

8 ml

Worcester Sauce

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

6 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

150 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4862 kJ
Energie (kcal)1162 kcal
Fett62.6 g
davon gesättigte Fettsäuren31.1 g
Kohlenhydrate85.9 g
davon Zucker16.7 g
Eiweiß63.7 g
Salz6.1 g

Kochutensilien

Sieb
Großer Topf
Große Pfanne
Kartoffelstampfer
Auflaufform

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze reichlich Wasser* im Wasserkocher.

Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Vorgegarte Kartoffelwürfel darin 5 – 7 Min. garen, bis die Kartoffeln weich sind. Durch ein Sieb abgießen.

 

Währenddessen
2

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen.

Bio Rinderhackfleisch darin 4 – 6 Min. scharf anbraten. 

In der Zwischenzeit Karotte halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden.

Pilze vierteln oder halbieren.

Zwiebel grob würfeln.

 

Gemüse anbraten
3

Karotte, Pilze und Zwiebel in die Pfanne geben und weitere 3 – 4 Min. anbraten.

Tomatenmark, Senf und Rosmarinzweige hinzugeben und 1 weitere Min. anbraten. 

Pfanneninhalt mit 100 ml [150 ml | 225 ml] Wasser*, Worcester Sauce und Rinderbrühe ablöschen und 2 – 3 Min. einköcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für den Kartoffelstampf
4

Kartoffeln zusammen mit „Hello Muskat“, Gouda, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* zurück in den Topf geben und mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem Stampf verarbeiten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Shepherd's Pie schichten
5

Rosmarinstängel aus dem Fleischragout entfernen und Ragout in eine große Auflaufform geben. Kartoffel-Käse-Stampf gleichmäßig darüber verteilen.

Tipp: Damit der Stampf oben knusprig wird, kannst Du ihn mit einer Gabel leicht einritzen.

Shepherd's Pie im Ofen 20 Min. goldbraun backen. In den letzten 3 Min. der Backzeit auf die Grillfunktion umstellen.

 

 

Anrichten
6

Petersilienblätter grob hacken. 

Shepherd's Pie mit Petersilienblättern garnieren und nach Belieben aus der Auflaufform servieren.

Guten Appetit!