topBanner
Penne mit Seelachs und Paprika

Penne mit Seelachs und Paprika

in Tomaten-Sahne-Soße, dazu Käse-Chips

Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseFisch oder FischerzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Penne

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Seelachs

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

25 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3983 kJ
Energie (kcal)952 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate102 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß43 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Großer Topf
Sieb
Rührschüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Paprika auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* mischen und im Ofen ca. 15 Min. garen, bis die Paprikastücke weich sind.

2

Auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech den geriebenen Käse zu 2 [3 | 4] flachen Häufchen verteilen. In den Backofen unter das Blech mit der Paprika schieben und für ca. 5 – 7 Min. backen, bis die Chips goldbraun sind. Herausnehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

3

Penne in das kochende Wasser geben und für ca. 10 Min. bissfest garen. Danach Penne durch ein Sieb abgießen.

4

Knoblauch abziehen und fein hacken. Seelachs in 3 cm große Stücke schneiden. In einem hohen Rührgefäß Sahne, Tomatenpesto, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Gemüsebrühe verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch und Fischwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten. Mit der vorbereiteten Sahnemischung ablöschen und 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt und der Fisch gar ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Tipp: Es ist nicht schlimm, wenn der Fisch beim Braten zerfällt.

6

Penne in die Pfanne geben und vorsichtig unter die Soße heben. Auf Teller verteilen, mit Paprikastücken toppen und mit den Käsechips genießen. Guten Appetit!