KochboxenGeschenkgutschein
Lachsfilet mit Kohlrabi-Rahmgemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Lachsfilet mit Kohlrabi-Rahmgemüse

Lachsfilet mit Kohlrabi-Rahmgemüse

dazu Basmati-Wildreis-Mix

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:
Zeit sparen
Family
Ohne Weizen
Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Lachsfilet

(Enthält Fisch.)

150 g

Karotten-breite Bohnen-Mix

10 g

Dill/Petersilie

200 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

1 Stück

Kohlrabi

Was Du zu Hause haben solltest

1000 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3684 kJ
Energie (kcal)880 kcal
Fett46 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate76 g
davon Zucker14 g
Eiweiß38 g
Salz1 g

Kochutensilien

Sieb
Becher
Großer Topf
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

Vorbereitung
1

Erhitze 1.000 ml [1.500 ml | 2.000 ml] Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit heißem Wasser* füllen und salzen*. Basmati-Wildreis-Mix hineinrühren, aufkochen lassen und für ca. 10 Min. gar kochen. Danach den Reis durch ein Sieb abgießen und ggf. im Topf warm halten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. Kohlrabi schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch abziehen. Dill und Petersilie hacken.

Für das Gemüse
2

In einem zweiten großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Karotten-Bohnen-Mix und Kohlrabi hinzufügen und alles 1 Min. anschwitzen. Topfinhalt mit Kochsahne, Gemüsebrühpulver und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen und ca. 6 – 8 Min. einkochen lassen, bis das Gemüse weich und die Soße dickflüssig genug ist. Tipp: Sollte die Soße zu dick geworden sein, gieß einfach noch ein wenig Wasser nach. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Gehackte Kräuter unterrühren.

Währenddessen Lachs braten
3

Zitrone in Spalten schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Lachsfilet rundherum salzen* und in der Pfanne auf jeder Seite jeweils ca. 4 Min. braten, bis dieses innen nicht mehr glasig ist. Reis, Gemüse mit Soße und Fisch auf Tellern anrichten, Zitronenspalten dazureichen und genießen. Guten Appetit!