Kabeljaufilet mit cremiger Paprikasoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kabeljaufilet mit cremiger Paprikasoße

Kabeljaufilet mit cremiger Paprikasoße

dazu Knoblauch-Mandel-Bohnen

Weniger Kohlenhydrate, voller Geschmack! Genieße dieses leckere Low Carb Gericht mit weniger als 50 g Kohlenhydraten pro Portion.

Tags:
leichter Genuss
Viel Gemüse
Ohne Weizen
Low Carb
Ohne Milchprodukte
High Protein
Allergene:
Fisch
Mandeln
Schalenfrüchte
Eier
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Kabeljaufilet ohne Haut

(Enthält Fisch.)

2 Stück

Paprika multicolor

4 g

Gewürzmischung „Hello Piri-Piri“

2 Stück

Schalotte

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Mandeln

(Enthält Mandeln, Schalenfrüchte. Kann Spuren von Erdnüsse, Sellerie, Sesamsamen, Soja enthalten.)

300 g

Buschbohnen

20 g

Aioli

(Enthält Eier, Senf.)

10 g

Koriander/Petersilie glatt

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Zucker

4 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2357 kJ
Energie (kcal)563 kcal
Fett34.8 g
davon gesättigte Fettsäuren4.4 g
Kohlenhydrate29.5 g
davon Zucker21.8 g
Eiweiß30.9 g
Salz12.25 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Großer Topf
Große Pfanne
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Sieb
großen Topf mit Deckel

Zubereitung

Paprika rösten
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze (220 °C Umluft) vor.

Paprika halbieren und entkernen.

Schalotte vierteln und in grobe Stücke schneiden.

Paprika und Schalotte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, „Hello Piri Piri“, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* und Pfeffer* vermengen. Gemüse 15 – 20 Min. im Ofen rösten, bis das Gemüse weich ist.

Die Hälfte vom Knoblauch in den letzten 5 Min. der Garzeit auf das Backblech geben.

Kleine Vorbereitung
2

Enden der Buschbohnen entfernen.

Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Koriander und Petersilie grob hacken.

Für die Bohnen
3

Reichlich heißes Wasser* in einen großen Topf füllen, kräftig salzen* und aufkochen lassen.

Buschbohnen zugeben und 8 – 9 Min. kochen, bis die Bohnen weich sind.

Mandeln grob hacken.

In einer großen Pfanne Mandeln ohne Fettzugabe 2 – 3 Min. rösten, bis sie bräunen. Herausnehmen.

Soße pürieren
4

Nach der Ofengarzeit 1 [2 | 2] Paprikahälfte in Würfel schneiden und beiseitelegen.

Restliches Ofengemüse in ein hohes Rührgefäß geben, Aioli, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* und Pfeffer* dazugeben. Gemüse leicht mithilfe eines Pürierstabs andrücken, damit es seine Flüssigkeit verliert und dann zu einer Soße pürieren. 

Kabeljaufilets auf beiden Seiten salzen* und mit Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte beträufeln.

Fisch anbraten
5

Kabeljau von beiden Seiten salzen*.

In der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Kabeljau darin 2 Min. je Seite goldbraun braten.

Währenddessen Bohnen durch ein Sieb abgießen.

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* in dem großen Topf erhitzen. Mandeln und drei Viertel der Kräuter dazugeben, restlichen Knoblauch dazu pressen und 1 Min. anbraten.

Paprikawürfel und Bohnen zurück in den Topf geben und noch 2 – 3 Min. mitbraten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Paprikasoße mithilfe der Hinterseite eines Löffels über den Rand ausstreichen. Kabeljaufilets darauf anrichten. Knoblauch-Mandel-Bohnen daneben anrichten. Mit restlichen Zitronenspalten servieren. 

Guten Appetit!