topBanner
In Rahmjoghurt geschmorte Rinderhüfte

In Rahmjoghurt geschmorte Rinderhüfte

mit knusprigen Drillingen aus dem Ofen und knackigen Zucchiniwürfeln

Weiterlesen

Endlich Sommer! Da willst Du natürlich nicht zuhause am heißen Herd stehen, sondern lieber draußen in der Sonne grillen. Kein Problem. Kartoffeln in Folie einwickeln und Zucchini längs in Scheiben schneiden. Rahmjoghurt zu einem Dip anrühren. Alles einpacken und ab an den Grill. Guten Appetit.

Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Rinderhüfte

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zwiebel

150 g

Rahmjoghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zucchini

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2267.728 kJ
Energie (kcal)542 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß37 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Backblech
Backpapier
Auflaufform
Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Rinderhüfte aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese Zimmertemperatur erreichen kann. Mit dem Handballen die Stücke zu gleich dicken Stücken formen. Ofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Kartoffeln gut waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini waschen, Enden entfernen, längs vierteln und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln.

3

Kartoffeln mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und ca. 20-25 Min. knusprig backen. In der Zeit einmal wenden.

4

Rahmjoghurt mit 1 TL Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Rinderhüftsteaks in eine Auflaufform legen und mit dem Rahmjoghurt bedecken. Dann für ca. 15-20 Min. im Ofen garen.

5

In der Zwischenzeit: 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin 2-3 Min. anbraten. Dann Zucchini-Würfel 5-7 Min. rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Nach der Garzeit Kartoffeln und Rinderhüfte mit den Zucchini-Würfeln auf Tellern verteilen und genießen.