home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Hähnchen-Gaudi mit Brezen-Panade

Hähnchen-Gaudi mit Brezen-Panade

dazu Kartoffel-Wedges, Brokkoli und Senf-Dip

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.2 / 4 von 675 Bewertungen
Weiterlesen

Hast Du schon einmal Hähnchen mit Brezeln paniert? Das solltest Du unbedingt einmal ausprobieren! Salzbrezeln bringen ein tolles Geschmackserlebnis und eine extra-knusprige Panade in dieses Gericht. Lass es Dir schmecken!

Tags:ballaststoffreichproteinreich
Allergene:WeizenSenfMilchSchwefel
Gesamtzeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

600 g

Kartoffeln

50 g

Brezeln

(EnthältWeizen)

2 Stück

Hähnchenbrustfilet

30 ml

süßer Senf

(EnthältSenf)

250 g

Brokkoli

½ Stück

Knoblauchzehe

½ Stück

Zitrone

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Mehl*

(EnthältWeizen)

Einheit

Milch*

(EnthältMilch)

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefel)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3305.36 kJ
Energie (kcal)790 kcal
Fett24.0 g
Kohlenhydrate89 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß46 g
Cholesterol82 mg
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Messer
TiefeTeller
Kleine Schale
Küchenpapier
Große Pfanne
Reibe
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Kartoffelspalten mit Öl vermischen
Kartoffelspalten mit Öl vermischen
1

Vorbereitung: Obst und Gemüse waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, dabei Platz für das Hähnchen lassen.

2

Für die Brezel-Panade drei tiefe Teller vorbereiten: Im 1. Teller 2 – 3 EL Mehl, mit Salz und Pfeffer mischen, in den 2. Teller 50 ml Milch geben. Für den 3. Teller die Knabberbrezeln so zerkleinern, dass größere und kleinere Krümel entstehen.

Hähnchenstücke panierenHähnchen im Ofen garen
Hähnchenstücke panierenHähnchen im Ofen garen
3

Hähnchenbrustinnenfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und in 3 cm große Stücke schneiden. Dann im Mehl wenden, durch die Milch ziehen und rundherum mit Brezelkrümeln panieren, dabei die Krümel gut andrücken. Panierte Hähnchenstücke zu den Kartoffel-Wedges geben und beides im Backofen 20 – 25 Min. garen, bis das Hähnchen gar und die Panade knusprig ist. Kartoffel-Wedges in dieser Zeit einmal wenden.

Brokkoli garen
Brokkoli garen
4

In der Zwischenzeit: In einer kleinen Schüssel süßen Senf mit ½ TL Essig verrühren, bis zum Anrichten ziehen lassen. Brokkoli in kleine Röschen au eilen. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Schale der Zitrone abreiben, dann Zitronenhälfte in Spalten schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Knoblauchscheiben darin ca. ½ Min. anbraten. Dann die Hitze etwas erhöhen, Brokkoliröschen zugeben, mit 100 ml heißem Wasser ablöschen und den Deckel schräg aufsetzen; Brokkoli 3 – 5 Min. garen. Anschließend Pfanne vom Herd nehmen und mit ein wenig Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.

5

Hähnchen und Kartoffel-Wedges auf Teller verteilen. Brokkoliröschen und Senf-Dip dazu anrichten und mit Zitronenspalten genießen