Geröstete Romanesco-Steaks auf Couscous
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Geröstete Romanesco-Steaks auf Couscous

Geröstete Romanesco-Steaks auf Couscous

mit getrockneten Cranberries und Babyspinat

Tags:
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Vegetarisch
10 Min. Vorbereitung
Allergene:
Weizen
Sellerie
Mandeln
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Couscous

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Schalenfrüchte enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Romanesco

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

20 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

75 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Cranberries, getrocknet

(Kann Spuren von Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen enthalten.)

50 g

Babyspinat

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

250 ml

Wasser

2 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2366 kJ
Energie (kcal)565 kcal
Fett22.2 g
davon gesättigte Fettsäuren4.8 g
Kohlenhydrate68.7 g
davon Zucker9.5 g
Eiweiß16.9 g
Salz2.02 g

Kochutensilien

Große Schüssel
großen Topf mit Deckel
Bratpfanne

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Strunk und Blätter des Romanescos erstmal dran lassen. Aus dem Romanesco längs vom Kopf bis zum Strunk 2 [3 | je Kopf 2]  ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Dabei am besten mittig ansetzen, da der Strunk die Romanesco Scheiben zusammen hält.

Tipp: Nun kannst du das holzige Ende vom Strunk und die Blätter vorsichtig entfernen.

Den Rest des Romanescos in mundgerechte Röschen teilen.

2

Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Knoblauch abziehen und in eine große Schüssel pressen.

Saft aus 1 [2 | 2] Zitronenspalten, 2 [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* hinzufügen und zu einer Marinade verrühren.

3

Romanesco Scheiben vorsichtig auf die Hälfte eines mit Backpapier belegtem Backblech legen und mit je 1 EL [1,5 EL | 2 EL] der Marinade einpinseln. 

Romanesco Röschen auf der anderen Hälfte verteilen und mit restlicher Marinade vermengen.

Für ca. 15 Min. im Ofen garen, dann die Romanesco Scheiben vorsichtig wenden und weitere 10 – 12 Min. backen bis das Gemüse gar ist. 

In den letzten 2 Min Mandelblättchen mit auf das Backblech geben.

4

Cranberries grob hacken.

In die große Schüssel aus Schritt 2 gehackte Cranberries, Couscous, Gemüsebrühpulver, Gewürzmischung ,,Hello Patatas” geben und mit 250 ml [330 ml | 500 ml] kochendem Wasser* übergießen. Umrühren und abgedeckt für min. 5 Min. quellen lassen.

5

Nach Ende der Garzeit Couscous mit einer Gabel auflockern und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Wenn der Romanesco fertig gebacken ist die Röschen und den Babyspinat unter den Couscous heben.

6

Couscous Salat auf Teller verteilen und nach Belieben mit Sahnejoghurt und etwas Zitronensaft toppen.

Romanesco Steaks obenauf anrichten und mit Mandelblättchen garnieren.

Restliche Zitronenspalten dazu reichen.

Guten Appetit!