Gebackener Seelachs mit panierten Kartoffeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebackener Seelachs mit panierten Kartoffeln

Gebackener Seelachs mit panierten Kartoffeln

grünem Salatmix und selbst gemachter Cocktailsoße

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit feinen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
unter 650 Kalorien
10 Min. Vorbereitung
High Protein
Family
Allergene:
Fisch
Eier
Senf
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seelachs

(Enthält Fisch.)

500 g

festk. Kartoffeln

1 Stück

Knoblauchzehe

34 ml

Mayonnaise

(Enthält Eier, Senf.)

50 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

50 g

Salatmischung

75 g

Joghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

17 ml

Ketchup

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

8 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2701 kJ
Energie (kcal)646 kcal
Fett26 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate67 g
davon Zucker13 g
Eiweiß32 g
Salz2 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backblech

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Kartoffeln vierteln und in eine große Schüssel geben. Knoblauch abziehen und dazu pressen. „Hello Patatas“ Gewürzmischung und die Hälfte der Mayonnaise dazugeben und alles gründlich miteinander vermengen. Semmelbrösel in eine zweite große Schüssel geben und die Kartoffeln nach und nach dazugeben und vorsichtig vermengen, sodass sie damit paniert sind.

Kartoffeln backen
2

Kartoffeln aus den Semmelbröseln nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen (die restlichen Semmelbrösel benötigst Du nicht mehr) und im vorgeheizten Ofen für 25 – 30 Min. goldbraun backen, bis die Kartoffeln außen goldbraun und innen weich sind. Die Schüssel auswischen und mit dem Rezept fortfahren.

Für den Fisch
3

Zitrone in 6 Spalten schneiden. Fischfilets in eine Auflaufform geben, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz*, Pfeffer* und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* marinieren. Auflaufform mit den Fischfilets in den letzten 12 – 14 Min. der Kartoffelbackzeit unter das Backblech auf ein Gitterrost stellen und mitbacken, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

Für die Cocktailsoße
4

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Ketchup, Honig und restliche Mayonnaise miteinander verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Salat marinieren
5

In der großen Schüssel aus Schritt 1 Salatmix und 2 EL [3 EL | 4 EL] Cocktailsoße vorsichtig miteinander vermengen.

Anrichten
6

Salat auf Tellern verteilen. Fertig gebackene Fischfilets und Kartoffelstücke nebeneinander dazu anrichten. Cocktailsoße dazureichen und genießen. Guten Appetit!