Garnelen auf Spaghetti in frischer Sahnesoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Garnelen auf Spaghetti in frischer Sahnesoße

Garnelen auf Spaghetti in frischer Sahnesoße

mit Porree und Zitrone

Pasta geht immer! Und das Beste, Du hast sie im Nu zubereitet. In Kombination mit Garnelen, leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Family
Zeit sparen
Allergene:
Krebstiere
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Garnelen ohne Schale

(Enthält Krebstiere.)

270 g

Spaghetti

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

1 Stück

Porree

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie, glatt

1 Stück

Zitrone, gewachst

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

2 g

milder Chili-Mix

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3456 kJ
Energie (kcal)826 kcal
Fett25.4 g
davon gesättigte Fettsäuren16.4 g
Kohlenhydrate108 g
davon Zucker12.9 g
Eiweiß36.9 g
Salz3.31 g

Kochutensilien

Großer Topf
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Plastikfolie
Sieb

Zubereitung

Pasta kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Salz* hinzufügen und aufkochen.

Pasta hinzugeben und 7 – 8 Min. bissfest garen.

Kleine Vorbereitung
2

Zitrone in 6 Spalten schneiden. 

Petersilie mit Stängeln grob hacken. 

Porree längs halbieren, gründlich auswaschen und in 0,5 cm Halbmonde schneiden. 

Knoblauch abziehen.

Gemüse anbraten
3

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* erhitzen.

Gehackte Petersilienstängel und Chili-Mix darin 1 Min. anschwitzen.

Hälfte vom Knoblauch dazu pressen und Porree in die Pfanne geben. 4 – 5 Min. unter gelegentlichem Rühren anbraten.

Soße vorbereiten
4

Währenddessen 150 ml [225 ml | 300 ml] vom Pasta-Kochwasser abnehmen.

In einem Messbecher Kochsahne, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, Hühnerbrühe und abgemessenes Kochwasser* vermengen. Restlichen Knoblauch dazu pressen. Kräftig mit Pfeffer* würzen.

Pasta vollenden
5

Pasta durch ein Sieb abgießen.

Garnelen in die Pfanne geben und anbraten, bis sie innen nicht mehr glasig sind.

Hitze der Gemüsepfanne reduzieren, Pfanneninhalt mit vorbereiteter Soße ablöschen und einmal aufkochen.

Pasta in die Pfanne geben und gut vermengen.

Anrichten
6

Pasta auf tiefen Tellern anrichten. Hartkäse darüber verteilen und mit restlicher Petersilie garnieren. Restliche Zitronenspalten nach Belieben dazu servieren.

Guten Appetit!