HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFry Bodi! Karibische Grüne Bohnen
topBanner
Fry Bodi! Karibische grüne Bohnen

Fry Bodi! Karibische grüne Bohnen

mit Pulled Mushroom Coconut Curry

NEU!
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Ohne WeizenOhne MilchprodukteVegetarischViel Gemüse
Allergene:Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmatireis

4 g

Kokosflocken

180 ml

Kokosmilch

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Jalapeño

30 g

Ingwer

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

200 g

Austernpilze

200 g

Buschbohnen

1 Stück

Tomate

Was Du zu Hause haben solltest

300 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2735 kJ
Energie (kcal)654 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren17.0 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß15 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Großer Topf
Große Pfanne
großen Topf mit Deckel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einem kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600ml] Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, dann Reis einrühren. Einmal aufkochen lassen und Deckel aufsetzen. Bei niedriger Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschließend Topf vom Herd nehmen und 10 Min. abgedeckt ziehen lassen. Ggf. warm halten.

2

Zwiebel halbieren, abziehen und eine Hälfte würfeln, die andere Hälfte in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen. Die Hälfte [zwei Drittel | den Ganzen] Ingwer schälen und fein hacken. Jalapeño halbieren, Kerngehäuse entfernen und fein hacken (Achtung scharf!). Limette heiß abwaschen, Schale fein abreiben und Limette vierteln. Austernpilze in ca. 1 cm dicke Streifen zupfen. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomate in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Enden der Buschbohnen entfernen und halbieren.

3

In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen und aufkochen lassen. Buschbohnen in das kochende Wasser geben und ca. 8 Min. kochen lassen, bis die Bohnen gar sind. Danach abgießen. In einer großen Pfanne ohne Zugabe von Fett Kokos Flocken ca. 2 Min. rösten bis sie anfangen zu bräunen und es fein duftet. Kokosflocken aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4

In der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Gehackte Zwiebel und Ingwer hinzufügen und ca. 2 Min. anschwitzen. Hälfte vom Knoblauch dazupressen, Austernpilze und nach Belieben gehackte Jalapeño hinzufügen und weitere 2 – 3 anbraten. Hello Curry hinzufügen, gut vermengen und den Pfanneninhalt mit Kokosmilch und Gemüsebrühpulver ablöschen. Das ganze 2 – 3 Min. köcheln lassen bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

In dem Bohnen-Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebelstreifen hinzufügen und Zwiebel für ca. 2 Min. glasig anschwitzen. Restlichen Knoblauch dazupressen, Bohnen und Tomatenwürfel hinzufügen und alles zusammen weitere 2 Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reis mit einer Gabel auflockern, Kokosflocken und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenabrieb unterheben. Reis auf Teller verteilen, Pulled Mushrooms und Fry body dazu anrichten. Nach Belieben mit restlicher Jalapeño garnieren und Limettenspalten dazu reichen. Guten Appetit!