HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBulgursalat Mit Schweinefiletspitzen
topBanner
Bulgursalat mit Schweinefiletspitzen

Bulgursalat mit Schweinefiletspitzen

getoppt mit Tomate, Hirtenkäse, Kräuterdip & Pinienkernen

Express Rezept
Weiterlesen

Proteinreiches Schweinefleisch, versteckt unter einer knusprigen Panade – da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Mit ausgewognen Beilagen kannst Du Dir Dein Schnitzel so richtig gut schmecken lassen!

Tags:Zeit sparen
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefiletspitzen in Rosmarinmarinade

100 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

10 g

Pinienkerne

1 Stück

Gurke

1 Stück

Zitrone, gewachst

450 g

Bulgur, vorgekocht und gesalzen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Tomate

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

3 Esslöffel

Öl*

100 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)786 kcal
Energie (kJ)3288 kJ
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate56 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß49 g
Salz7.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Kleiner Topf
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Tomate in 2 cm Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Zitrone in 4 [4 | 6] Spalten schneiden. Enden der Gurke abschneiden, Gurke längs halbieren und in Halbmonde schneiden. Kräuter samt Stielen grob hacken. In einer kleinen Schüssel Sahnejoghurt mit gehackten Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl stark erhitzen und Schweinefiletspitzen Pinienkerne darin ca. 4 – 7 Min. scharf anbraten, bis das Fleisch nur noch leicht rosa und das Gemüse weich ist. Gleichzeitig in einem kleinen Topf Bulgur und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser gut vermengen und 2 – 3 Min. einköcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

In einer großen Schüssel 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl und Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten zu einem Dressing verrühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer* verrühren. Gurke, Tomate, Frühlingszwiebel und Bulgur zum Dressing geben, Hirtenkäse dazubröseln und alles vermengen. Bulgursalat auf Teller verteilen und mit Schweinegeschnetzeltem und Pinienkernen toppen. Mit Kräuterdip genießen. Guten Appetit!