topBanner
Nürberger Würstchen vom Blech

Nürberger Würstchen vom Blech

mit Wintergemüse in Honig-Rosmarin-Marinade

Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:Ohne WeizenWenig Aufwand
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

10 Stück

Nürnberger Würstchen

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Rosenkohl

1 Stück

Karotte

1 Stück

gelbe Karotte

10 g

Rosmarin

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

34 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)

17 g

körniger Senf

(EnthältSenf)

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

8 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3362 kJ
Energie (kcal)804 kcal
Fett55.0 g
davon gesättigte Fettsäuren16.0 g
Kohlenhydrate50 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß25 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Karotten schälen und in ca. 5 cm lange und 1 cm dicke Stifte schneiden. Zwiebel abziehen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Die äußeren Blätter der Rosenkohlröschen entfernen und größere Rosenkohlröschen halbieren. Rosmarinzweig in 3 Stücke teilen.

2

Kartoffeln nach Belieben schälen, größere Kartoffeln halbieren. Kartoffeln auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und Gewürzmischung „Hello Patatas“ vermengen.

3

In einer großen Schüssel Karotten, Rosenkohl, Zwiebel und Rosmarin mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Honig, Salz* und Pfeffer* vermengen und neben die Kartoffeln aufs Blech geben. Die Schüssel für Schritt 5 beiseitestellen. Alles zusammen für 25 – 30 Min. backen.

4

Würstchen auf ein weiteres mit Backpapier belegtes Backblech legen und für die letzten 15 Min. über dem Gemüseblech mitbacken.

5

In der Schüssel aus Schritt 3 den Joghurt mit Mayonnaise und körnigem Senf vermengen. Den Dip mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Gemüse und Kartoffeln auf Teller verteilen. Die Würstchen daneben anrichten und den Dip dazureichen. Guten Appetit!