KochboxenGeschenkgutschein
Bohnenpfanne mit Tortillas
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Bohnenpfanne mit Tortillas

Bohnenpfanne mit Tortillas

Knoblauch-Schmand und Thymianreis

Ein Gericht mit echtem Wohlfühlpotenzial: Unsere Bohnenpfanne kommt mit roten Kidneybohnen und knackiger Paprika. Für das gewisse Extra sorgen leichter Basmatireis mit Thymiannote und zerbröselte Tortillas als Topping.

Tags:
Vegetarisch
Zuerst essen
Allergene:
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Basmatireis

1 Dose

stückige Tomaten

1 Stück

gelbe Paprika

1 Dose

Kidneybohnen

1 Stück

Stangensellerie

(Enthält Sellerie.)

2 Stück

Knoblauchzehe

6.6 g

Petersilie

6.6 g

frischer Oregano

6.6 g

Thymian

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

8 ml

Worcester Sauce

1 Stück

Zwiebel

75 g

Tortilla Chips

150 g

Schmand

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

300 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3745 kJ
Energie (kcal)895 kcal
Fett27 g
davon gesättigte Fettsäuren3 g
Kohlenhydrate116 g
davon Zucker19 g
Eiweiß30 g
Salz2 g

Zubereitung

Reis kochen
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 großen Topf, 1 kleinen Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Sieb und 1 Knoblauchpresse.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, salzen*, Basmatireis und Thymianzweig einrühren und einmal aufkochen lassen.

Deckel aufsetzen und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Gemüse schneiden
2

Knoblauch abziehen.

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden.

Gelbe Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in Streifen schneiden.

Kidneybohnen durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchläuft.

Sellerie in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Oregano abzupfen und fein hacken.

Gemüse anbraten
3

In einem großen Topf 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* auf starker Stufe erhitzen.

Zwiebel-, Paprikastreifen und Selleriescheiben darin 2 – 3 Min. anbraten.

Hälfte des Knoblauchs dazupressen, Gewürzmischung und Oregano hinzugeben und alles 1 Min. mit anbraten.

Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Bohnen kochen
4

Kidneybohnen, stückige Tomaten, Gemüsebrühpulver und Worcestersoße zugeben.

Bohnenpfanne 20 – 25 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis die Paprikastücke weich sind und das Chili cremig ist.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Schmand verrühren
5

Petersilie fein hacken.

Restlichen Knoblauch zum Schmand in eine kleine Schüssel pressen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tortilla-Chips in der Tüte mithilfe eines Nudelholzes oder Ähnlichem sehr fein zerbröseln.

Anrichten
6

Thymian aus dem Basmatireis entfernen und Reis mit einer Gabel ein wenig auflockern.

Reis auf Teller verteilen. Bohnenpfanne dazu anrichten und mit Tortillabröseln und Petersilie bestreuen.

Mit einem Klecks Knoblauchschmand genießen.

Guten Appetit!