KochboxenGeschenkgutschein
Blumenkohl mit Zitrus-Butter-Bröseln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Blumenkohl mit Zitrus-Butter-Bröseln

Blumenkohl mit Zitrus-Butter-Bröseln

Cheddar und gebackenen Kartoffeln

Hat Deine Mama auch manchmal einen ganzen Blumenkohlkopf serviert? Dann weckt unser Gericht bestimmt Kindheitserinnerungen! Da es aber unser liebstes Hobby ist, Klassiker abzuwandeln, geben wir den Butterbröseln eine frische Zitronennote, fügen herzhaften Cheddar hinzu und runden alles mit gebackenen Kartoffeln und cremigen Porreeringen ab. Du entscheidest, ob Du den ballaststoffreichen Klassiker auf nur einer Platte servierst oder aufteilst!

Tags:
Vegetarisch
leichter Genuss
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Blumenkohl

5 g

Petersilie

5 g

Schnittlauch

½ Stück

Zitrone, gewachst

50 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

75 g

Schmand

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

geriebener Cheddar

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Porree

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

½ Esslöffel

Olivenöl

1 Esslöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2678 kJ
Energie (kcal)640 kcal
Fett31 g
davon gesättigte Fettsäuren17 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker22 g
Eiweiß25 g
Salz2 g

Zubereitung

KARTOFFELN BACKEN
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne, 1 kleinen Topf, 1 großen Topf, eine Gemüsereibe, Backpapier und ein Backblech.

Ungeschälte Kartoffeln halbieren oder vierteln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit ein wenig Salz*, Pfeffer* und Olivenöl* vermischen. Dann auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen.

BLUMEnKOHL KOCHEN
2

Währenddessen Strunk vom Blumenkohl abschneiden. Blumenkohl in einen großen Topf setzen und diesen so mit heißem Wasser auffüllen, dass der Blumenkohl zur Hälfte bedeckt ist. Ein wenig Salz* zufügen, Deckel aufsetzen und bei mittlerer Hitze 12 – 15 Min. köcheln lassen.

in der zwischenzeit
3

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schale der Zitrone abreiben. Porree in dünne Ringe schneiden.

für die ZITRONENBRÖSEL
4

In einem kleinen Topf Butter* bei mittlerer Hitze erwärmen, Semmelbrösel, etwas Zitronenschale und Kräuter zugeben. Saft der Zitrone dazupressen, alles gut vermischen und mit Salz* und Pfeffer|* abschmecken. Topf vom Herd nehmen und kurz beiseitestellen.

PORREE BRATEN
5

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Porreeringe darin 2 – 3 Min. andünsten. Schmand unterrühren und ca. 1 Min erwärmen, mit Wasser* ablöschen und ca. 1 Min. einköcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
6

Porree-Schmand-Soße auf einer großen Platte verteilen, Blumenkohl vorsichtig im Ganzen darauf anrichten und mit den Zitronenbröseln bedecken. Geriebenen Cheddar darüberstreuen, Kartoffelspalten drumherum verteilen und genießen.

Guten Appetit!