Spicy Erdnuss-Kokos Stir Fry!
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Spicy Erdnuss-Kokos Stir Fry!

Spicy Erdnuss-Kokos Stir Fry!

mit Kräuterseitlinge und Minz-Soße

Tags:
unter 650 Kalorien
Vegan
Allergene:
Erdnüsse
Weizen
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

180 ml

Kokosmilch

25 g

Erdnussbutter

(Enthält Erdnüsse.)

8 ml

Sriracha Sauce

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

1 Stück

Karotte

100 Stück

Zwiebel

10 g

Koriander/Minze

100 g

Baby-Kräuterseitlinge

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Chilischote

Was Du zu Hause haben solltest

350 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

½ Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2684 kJ
Energie (kcal)642 kcal
Fett29.8 g
davon gesättigte Fettsäuren17 g
Kohlenhydrate74.4 g
davon Zucker12 g
Eiweiß18.7 g
Salz2.23 g

Kochutensilien

Kleiner Topf mit Deckel
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.  

 

2

Blätter der Kräuter grob hacken.

In einem hohen Rührgefäß Kräuter, 2 EL [3 EL | 4 EL] Kokosnussmilch, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Essig*, Salz*, Pfeffer und eine Prise Zucker* mithilfe eines Pürierstabs zu einer glatten Soße pürieren.

 

3

Zucchini längs vierteln und in 1 cm Würfel schneiden. 

Karotte halbieren und diagonal in feine Halbmonde schneiden.

Zwiebel halbieren und in 0,5 cm Spalten schneiden.

Kräuterseitlinge längs halbieren oder vierteln.

Chilischote (Achtung: scharf!) halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.

 

4

In einer großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Zucchini, Zwiebel und Karotte darin 4 – 5 Min. scharf anbraten. Pfanneninhalt mit restlicher Kokosmilch, Erdnussbutter, Sriracha Soße, Hälfte Sojasoße und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt.

In der Zwischenzeit mit dem Rezept fortfahren.

5

In einer zweiten großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* stark erhitzen. Kräuterseitlinge darin 3 – 4 Min. scharf anbraten. Mit restlicher Sojasoße ablöschen und mit Pfeffer* würzen.

6

Reis nach der Garzeit mit einer Gabel auflockern und auf tiefe Teller verteilen. Erdnuss-Kokos-Stir Fry darauf anrichten und mit den Kräuterseitlingen toppen. Kokos-Minz-Soße darauf verteilen und nach Belieben mit den Chilischoten toppen. 

Guten Appetit!