topBanner
Sesam-Lachsfilet auf Sweet-Chili-Glasnudeln

Sesam-Lachsfilet auf Sweet-Chili-Glasnudeln

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Weiterlesen

Für Dein heutiges Rezept haben wir uns auf eine kulinarische Reise begeben: Die thailändische Küche begeistert uns immer wieder mit ihren frisch-würzigen Aromen und ihrer Vielseitigkeit. Viel Spaß beim Nachkochen und Entdecken!

Tags:Ohne MilchprodukteWenig Aufwand
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSojaSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

100 g

Glasnudeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Babyspinat

1 Stück

rote Paprika

20 ml

Sesamöl

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

25 ml

Sojasoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja)

25 g

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2571 kJ
Energie (kcal)614 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate57 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß29 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Sieb
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Knoblauch abziehen und fein hacken. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.

2

Paprikastreifen, gehackten Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebel in einer großen Auflaufform mit der Hälfte Sesamöl, Salz* und Pfeffer* vermengen.

3

Lachsfilet auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs legen, mit dem restlichen Sesamöl beträufeln und Salz* und Pfeffer* würzen. Auflaufform mit auf das Blech stellen und alles zusammen im Ofen für 12 – 15 Min. backen, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

4

Glasnudeln in eine große Schüssel geben, mit dem heißen Wasser* übergießen, kräftig salzen* und 5 – 7 Min. ziehen lassen, bis die Nudeln gar sind. Babyspinat in ein Sieb geben. Nudeln nach Ende der Garzeit durch das Sieb mit dem Spinat abgießen, sodass der Spinat zusammenfällt.

5

Wenn Gemüse und Lachs gar sind, die Glasnudeln, Spinat, Sojasoße und Sweet-Chili-Soße zu der Paprika in die Auflaufform geben und alles gut miteinander vermengen. Tipp: Schneide mit einer Schere zweimal durch die gesamten Nudeln, dadurch werden sie kürzer und sind etwas einfacher zu essen.

6

Nudeln mit dem Gemüse auf Teller verteilen. Lachsfilet darauf anrichten. Mit grünem Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Guten Appetit!