topBanner
Rauchiges Schweinefilet mit Rahmwirsing

Rauchiges Schweinefilet mit Rahmwirsing

dazu Kartoffelscheiben vom Blech

Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:FamilyOhne Weizen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefilet

1 g

BBQ-Pfeffermischung

500 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

250 g

Wirsing

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

4 g

Hühnerbrühe

4 g

Maisstärke

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2734 kJ
Energie (kcal)653 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate54 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß41 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backpapier
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln je nach Vorliebe geschält oder ungeschält in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und eine Hälfte in Streifen schneiden. In einer großen Schüssel Kartoffelscheiben, Zwiebelstreifen, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl, Salz und Pfeffer* gut vermengen, bis alles mariniert ist.

2

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 25 – 30 Min. backen, bis die Kartoffeln innen weich und außen gebräunt sind.

3

Schweinefilets auf beiden Seiten mit Salz und BBQ-Pfeffermischung würzen (für 4 Personen das Fleisch erst in 4 Stücke schneiden). In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl erhitzen, Filets darin auf beiden Seiten 2 – 3 Min. scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in den letzten ca. 10 Min. mit auf das Backblech geben und fertig garen. In dieser Zeit kannst Du mit den nächsten Schritten weitermachen.

4

Wirsing vierteln, gegebenenfalls Strunk herausschneiden und Wirsingviertel in feine Streifen schneiden. Restliche Zwiebel in feine Würfel schneiden. Wieder 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln zusammen mit dem Wirsing 3 Min. unter Rühren anbraten. Währenddessen in einem hohen Rührgefäß die Kochsahne, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser und Maisstärke miteinander verrühren.

5

Pfanneninhalt mit der vorbereiteten Sahne ablöschen, Hühnerbrühe einrühren und alles zusammen 3 Min. abgedeckt kochen lassen. Deckel abnehmen und weitere 5 – 6 Min. köcheln lassen, bis die Sahnesoße eingedickt und der Wirsing weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

6

Blechkartoffeln mit gehackter Petersilie vermengen und zusammen mit Wirsing und Schweinefilets auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauchröllchen toppen und genießen. Guten Appetit!