Poulet Rôti Hähnchen mit karamellisierten Karotten
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Poulet Rôti Hähnchen mit karamellisierten Karotten

Poulet Rôti Hähnchen mit karamellisierten Karotten

Zitrus-Salat und Pistazien-Pekannuss-Gremolata

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Viel Gemüse
Ohne Weizen
High Protein
Low Carb
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Pecannüsse
Pistazien
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

1 Stück

Orange

3 Stück

Karotte

150 g

Prinzessbohnen

100 g

Pflücksalat

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Schnittlauch

10 g

Petersilie glatt/Thymian

20 g

grüne Kresse

15 g

Pekanusskerne

(Enthält Pecannüsse. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

20 g

Pistazien

(Enthält Pistazien. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Soja, Sesamsamen, Erdnüsse enthalten.)

17 g

körniger Senf

(Enthält Senf. Kann Spuren von Senf enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

3 Teelöffel

Honig

nach Geschmack

Pfeffer

7 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3106 kJ
Energie (kcal)742 kcal
Fett49.5 g
davon gesättigte Fettsäuren7.2 g
Kohlenhydrate34 g
davon Zucker77.1 g
Eiweiß38.2 g
Salz0.74 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Reibe
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Karotten rösten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Karotte nach Belieben schälen, quer halbieren und in 5 cm Stifte schneiden. 

Karottenstifte in einer großen Schüssel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Salz* und Pfeffer* vermengen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 25 Min. im Ofen rösten.

Enden der Bohnen abschneiden. Bohnen in derselben großen Schüssel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl, Salz* und Pfeffer* vermengen und beiseitestellen.

Hähnchen marinieren
2

Knoblauch fein hacken.

Thymianblätter fein hacken.

Zitrone heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

In einer zweiten großen Schüssel Knoblauch, Thymian, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz*, Pfeffer* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig* vermengen.

Hähnchen in die Schüssel geben, mischen und beiseitestellen.

Nüsse rösten
3

Pekannüsse und Pistazien grob hacken. 

In einer großen Pfanne Pekannüsse und Pistazien ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen. Herausnehmen.

Petersilie und Schnittlauch getrennt voneinander fein hacken.

In den letzten 16 Min. der Garzeit Hähnchen und Bohnen auf das Backblech neben den Karotten geben und rösten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist und die Bohnen gar sind.

Gremolata zubereiten
4

Orange heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben.

Ober- und Unterseite der Orange abschneiden. Orange so schälen, dass keine weiße Haut mehr vorhanden ist. Orange waagerecht in 0,5 cm Scheiben schneiden.

Saft von 2 [3 | 4] Scheiben in eine kleine Schüssel auspressen.

Mit Zitronen- und Orangenabrieb, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, Schnittlauch, Hälfte Petersilie, Pekannüssen, Pistazien, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* verrühren. Mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

Salat zubereiten
5

In der großen Schüssel aus Schritt 1 Senf, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen. Mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

Salatmischung, Kresse, restliche Petersilie und Orangenspalten in der Schüssel mit dem Dressing mischen.

Anrichten
6

Hähnchen nach Belieben in Scheiben schneiden und auf Teller verteilen und mit der Gremolata toppen. Ofengemüse und Salat daneben anrichten. 

Guten Appetit!