HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconOrzonudel Risotto Mit Schweinefilet
topBanner
Orzonudel-Risotto mit Schweinefilet

Orzonudel-Risotto mit Schweinefilet

Buschbohnen und Paprika

Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:One-Pot Gericht
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefiletspitzen in Rosmarinmarinade

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Orzo-Nudeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

rote Paprika

100 g

Buschbohnen

15 ml

Basilikumpaste

10 g

Basilikum

8 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

400 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3418 kJ
Energie (kcal)817 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß41 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Garlic Press
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 2 cm große Würfel schneiden. Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen quer halbieren. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen. Blätter vom Basilikum abzupfen und die Hälfte fein hacken.

2

In einem großen Topf 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Schweinefiletspitzen darin 3 – 5 Min. anbraten. Herausnehmen.

3

In dem Topf erneut 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Zwiebelstreifen hineingeben und 2 – 3 Min. anbraten. Bohnen, Paprikastücke und Orzo-Nudeln zugeben, Knoblauch hineinpressen und alles weitere 2 – 3 Min. braten.

4

Orzo-Nudeln mit 400 ml [600 ml | 800 ml] Wasser* ablöschen. Gemüsebrühe und Basilikumpaste hineingeben und zugedeckt 10 – 12 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

TIPP: Sollte das Wasser zu schnell verdunsten, gib Schluck für Schluck Wasser dazu.

5

Wenn die Orzo-Nudeln gar sind, Fleisch wieder hineingeben und 1 – 2 Min. erhitzen. Hälfte des Hartkäses und die gehackten Basilikumblätter unterrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Orzo-Paprika-Risotto auf Teller verteilen, restlichen Hartkäse und Basilikumblätter daraufstreuen und genießen.

Guten Appetit!