topBanner
Massaman-Curry

Massaman-Curry

mit Ofen-Gemüse und Basmatireis

Weiterlesen

Das Geheimrezept der Curry-Paste können wir Dir leider nicht verraten, aber das Ergebnis schmeckt auch ohne dieses Wissen lecker. Psst... Das Ofen-Gemüse kannst Du auch ganz fix in aromatisches Grill-Gemüse verwandeln - einfach in einer Aluschale auf dem Grill zubereiten. Guten Appetit!

Tags:glutenfreilaktosefreischarfVeganVegetarisch
Allergene:Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Karotte

200 g

Buschbohnen

150 g

Champignons

1 Stück

gelbe Paprika

150 g

Basmatireis

1 Stück

Zwiebel

25 g

Massaman-Curry-Paste

250 ml

Kokosmilch

20 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

1 Zweig

Basilikum

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Gemüsebrühe*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3092 kJ
Energie (kcal)739 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate87 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß18 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Backblech
Backpapier
Kleiner Topf
Sieb
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Karotten schälen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Buschbohnen je nach Größe halbieren oder dritteln. Champignons halbieren. Paprika in dünne Streifen schneiden.

2

Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. garen.

3

Währenddessen: Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. 300 ml kochendes Wasser in einen kleinen Topf füllen, leicht salzen, aufkochen lassen, Reis einrühren, Deckel aufsetzen und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

4

120 ml heiße Gemüsebrühe vorbereiten. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne ½ EL Olivenöl erhitzen, Zwiebelstreifen darin 3 – 4 Min. glasig andünsten. Je nach Geschmack ½ – 1 EL Massaman-Curry-Paste (Achtung: scharf!) zugeben und ca. 2 Min. mitbraten, bis alles fein duftet. Anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Min. einköcheln lassen.

5

Ofengemüse und Kokosmilch zur Soße in die Pfanne geben und ca. 5 Min. weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Erdnüsse grob hacken. des Basilikums abzupfen und klein schneiden.

7

Basmatireis mit einer Gabel auflockern und auf Teller verteilen. Curry darauf anrichten, mit Erdnüssen und Basilikum bestreuen und genießen!