topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Klassische Bratwurst

Klassische Bratwurst

dazu deftiger Kartoffel-Speck-Salat

Bist Du ein Fan der traditionellen, deftigen Küche? Dann kommst Du heute voll auf Deine Kosten! Die Bratwurst wird dabei zum Star des Gerichts und begleitet von einem wirklich herzhaften Kartoffelsalat. Für diesen brätst Du zunächst Bacon-Stücke knusprig an und mischt ein Dressing mit zweierlei Senfsorten und Rotweinessig. Am Ende hast Du ein wirklich schnell gemachtes, simples Gericht, das aber jede Menge Geschmack mitbringt. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Allergene:
Fisch
Senf
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Premium Bratwurst

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Schalotte

80 g

Bacon (Scheiben)

(Enthält Fisch.)

15 ml

süßer Senf

(Enthält Senf.)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

Stück

Gurke

10 g

Schnittlauch

12 ml

Balsamico Rosso

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen.)

1 Stück

Apfel

1 Stück

kleine Salatgurke

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3975 kJ
Energie (kcal)950 kcal
Fett52.8 g
davon gesättigte Fettsäuren20.7 g
Kohlenhydrate70.9 g
davon Zucker21.6 g
Eiweiß33.3 g
Salz4.19 g

Zubereitung

1

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Kartoffeln schälen, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Rühraufsatz im Varoma-Behälter verteilen. Varoma verschließen, 500 g Wasser in den Mixtopf geben und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.  Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. 

2

Baconscheiben übereinander legen und in dünne Streifen schneiden. Baconstreifen in eine große kalte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 5 - 6 Min. knusprig auslassen. In dieser Zeit Schalotte abziehen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebelringe in die Pfanne zum Bacon geben und noch 2 -3 Min. mitbraten. Bacon Zwiebelmischung in eine große Schüssel umfüllen. Pfanne auswischen.

3

Enden der Gurke abschneiden, längs halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. Gurkenhälften in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Apfel vierteln und Kernhaus herausschneiden. Nach der Varoma-Garzeit, Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen (Vorsicht Heiß!) prüfen ob die Kartoffeln gar sind und eventuell Varoma wieder schließen, aufsetzen und noch 5 Min./Varoma/Stufe 1 weiter garen.

4

Varoma abnehmen und Varoma erstmal nicht öffnen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen. (Siehe Zutatentabelle) 100 [150|200] g heiße Garflüssigkeit, 1 [1,5|2] TL Gemüsebrühpaste, beide Senfsorten, Rotweinessig, Salz, Pfeffer,  2 EL Öl, 1 Prise Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./70 °C/Stufe 2 zu einem heißen Dressing rühren. Währenddessen 1 EL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 

5

Bratwürste in die heiße Pfanne geben und rundherum knusprig braten. Währenddessen den Kartoffelsalat fertigstellen. Kartoffeln in die  große Schüssel zu Bacon und Zwiebel füllen, alles mit heißem Dressing übergießen und mischen.  Gurken- und Apfelstücke in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern, ebenfalls zum Kartoffelsalat geben und untermischen. Bratwürste umdrehen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 

6

Eine Hälfte Schnittlauchröllchen unter den Kartoffelsalat heben und Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bratwürste auf Teller verteilen, Karoffelsalat dazu anrichten, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und genießen. tTipp: Den Kartoffelsalat einen Tag vorher zubereiten! Dann schmeckt er noch besser!