KochboxenGeschenkgutschein
Italo-Grillplatte mit Saltimbocca-Hackbällchen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Italo-Grillplatte mit Saltimbocca-Hackbällchen

Italo-Grillplatte mit Saltimbocca-Hackbällchen

Hähnchen, Antipasti, Bruschetta und Pestodips

Zeit für ein kulinarisches Highlight: Ob für Familie oder Freunde, mit dem perfekt in Szene gesetzten Meisterstück verwandelst Du jedes Dinner in ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Guten Appetit!

Allergene:
Gerste
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Eier
Senf
Schwefeldioxid und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeiteine Stunde 20 Minuten
Arbeitszeiteine Stunde 20 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

200 g

Rinderhackfleisch

100 g

Bacon (Scheiben)

1 Stück

Steinofenbaguette (Inhalt: 250 g)

(Enthält Gerste, Weizen, Weizen.)

150 g

Champignons

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

2 Stück

Paprika multicolor

3 Stück

Tomate

24 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

25 g

Mayonnaise

(Enthält Eier, Senf.)

10 g

Petersilie/Salbei

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxid und Sulfite.)

30 ml

Basilikumpaste

100 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5732 kJ
Energie (kcal)1370 kcal
Fett77 g
davon gesättigte Fettsäuren23 g
Kohlenhydrate93 g
davon Zucker26 g
Eiweiß75 g
Salz5 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Schüssel
Alufolie
großen Topf mit Deckel

Zubereitung

Fleisch marinieren
1

In einer großen Schüssel „Hello Harissa“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermischen und Hähnchenbrüste darin mind. 10 Min. marinieren.

Saltimbocca formen
2

Salbeiblätter abzupfen. Baconstreifen quer halbieren. In einer zweiten großen Schüssel Hackfleisch mit Salz* und Pfeffer* würzen und gut verkneten. Aus der Masse 8 [12 | 16] kleine, längliche Buletten formen, jeweils 1 Salbeiblatt darauf legen und mit je 1 Baconstreifenhälfte umwickeln.

Gemüse vorbereiten
3

Petersilienblätter fein hacken. Knoblauch abziehen und die Hälfte fein hacken. Paprika halbieren, entkernen und in 3 cm Stücke schneiden. In einer großen Schüssel gehackten Knoblauch mit Petersilie, der Hälfte der Balsamicocreme, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* zu einer Marinade verrühren. Paprika und ganze Pilze hinzugeben und marinieren lassen.

Dips vorbereiten
4

Joghurt auf 2 kleine Schüsseln aufteilen. In der einen Schüssel Joghurt mit Tomatenpesto gut verrühren. In der anderen Schüssel Joghurt mit der Hälfte der Basilikumpaste und Mayonnaise verrühren. Beide Dips mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Für das Bruschetta
5

Tomaten in 1 cm Würfel schneiden. Restlichen Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen. Restliche Basilikumpaste, restliche Balsamicocreme, Salz* und Pfeffer* zugeben und alles gut verrühren. Tomatenwürfel hinzugeben und gut vermischen. Baguette halbieren und waagerecht aufschneiden. Schnittflächen mit etwas Olivenöl* beträufeln und beiseitestellen. Champignon-Gemüse auf Alufolie-Stücke verteilen und zu kleinen Päckchen falten.

Ab an den Grill
6

Mini-Bacon-Buletten je Seite 3 – 4 Min. grillen. Hähnchenbrüste ca. 5 – 6 Min. je Seite grillen. Gemüse ebenfalls 5 – 6 Min. grillen. Das Baguette je Seite 1 – 2 Min grillen, bis die obere Seite goldbraun ist. Dann das Tomatentopping auf den Hälften verteilen. Die Grillzeiten können je nach Grill und Hitze variieren. Alles mit den Dips genießen. Guten Appetit!