KochboxenGeschenkgutschein
Hähnchenbrust mit Blumenkohlraspel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchenbrust mit Blumenkohlraspel

Hähnchenbrust mit Blumenkohlraspel

dazu Auberginenwürfel und Ajvardip

Hier kommt ein kreatives Rezept für Dich: Hähnchenbrustfilet mit geraspeltem Blumenkohl, dazu Auberginenwürfel und Ajvardip.

Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

1 Stück

Blumenkohl

1 Stück

Schalotte

4 g

Hühnerbrühe

100 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

25 g

Ajvar

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

4 g

orientalische Gewürzmischung

1 Stück

Aubergine

10 g

Minze/Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

100 g

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1592 kJ
Energie (kcal)381 kcal
Fett18.4 g
davon gesättigte Fettsäuren5.2 g
Kohlenhydrate12.5 g
davon Zucker11.1 g
Eiweiß40 g
Salz1.8 g

Zubereitung

FÜR DIE AUBERGINE
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Aubergine in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. In einer großen Schüssel Auberginenwürfel mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Etwas Salz* und Pfeffer* vermengen. Auberginenwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen für 20 – 25 Min. backen, bis diese goldbraun sind.

FÜR DEN  BLUMENKOHL
2

Schalotte abziehen und fein hacken. Blumenkohl in die große Schüssel aus Schritt 1 reiben.

TIPP: Das geht am besten, wenn Du den Blumenkohl ganz lässt und lediglich die Blätter entfernst. Den Strunk kannst du auch mit hineinreiben.

FÜR DIE HÄHNCHENBRUST
3

Hähnchenbrustfilets mit der Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin ca. 2 Min. je Seite goldbraun anbraten. Gebratene Hähnchenbrust in den letzten 10 – 12 Min. mit zu der Aubergine auf das Backblech geben und beides fertig garen, bis das Hähnchen in der Mitte nicht mehr rosa ist.

BLUMENKOHL BRATEN
4

Die Pfanne aus Schritt 3 wieder bei mittlerer Hitze erhitzen, Blumenkohl, gehackte Schalotte, Hühnerbrühe und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* hineingeben. Alles zusammen unter regelmäßigem Rühren für 5 – 8 Min. anbraten, bis der Blumenkohl etwas weicher ist und die Konsistenz von gekochtem Reis hat.

FÜR DEN DIP
5

In einer kleinen Schüssel Ajvar und Sahnejoghurt miteinander verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Blätter der Kräuter abzupfen und gemeinsam fein hacken. Hälfte der Gehackte Kräuter unter den Blumenkohl heben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
6

Blumenkohl in tiefe Teller oder Schüsseln geben. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und obendrauf anrichten. Mit Auberginenwürfeln und restlichen Kräutern toppen und einem Klecks Dip garnieren. Restlichen Dip dazureichen und genießen.

Guten Appetit!