HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right icon„Caponata Siciliana“ Mit Schweinefleisch
topBanner
„Caponata Siciliana“ mit Schweinefleisch

„Caponata Siciliana“ mit Schweinefleisch

in Pomodori Pelati-Soße, serviert mit knusprigem Baguette

Weiterlesen

Geschälte Tomaten sind nicht gleich geschälte Tomaten. Unsere Kirschtomaten aus der Dose kennst Du ja schon. Jetzt haben wir Flaschentomaten entdeckt und wollen sie Dir nicht vorenthalten. Genannt werden sie ganz einfach „Pomodori Pelati“, was übersetzt geschälte Tomaten heißt. Guten Appetit.

Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 Einheit

Schweinefilet

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

1 Einheit

Zwiebel

1 Einheit

Stangensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Einheit

Aubergine

1 Einheit

rote Paprika

½ Einheit

Zitrone, gewachst

1 Dose

Pomodori Pelati

5 g

Basilikum

½ Einheit

Baguette

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Öl*

Einheit

Geflügelbrühe

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)625 kcal
Energie (kJ)2615 kJ
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate65 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß42 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Messer
Pfanne
Topf
Backblech
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schweinefleisch aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur erreichen kann. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Knoblauch und Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Selleriestangen waschen, welkes Grün entfernen und quer in dünne Stücke schneiden. Aubergine waschen, Enden entfernen, dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zitrone heiß abwaschen, fein abreiben und anschließend entsaften. 300 ml Geflügelbrühe zubereiten.

3

Für die Caponata: Schweinefleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2–3 cm dicke Würfel schneiden. In einem großen Topf oder einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin 1–2 Min. anbraten. Fleischwürfel dazugeben und von allen Seiten kurz anbraten. Fleisch gut salzen. Dann Sellerie, Aubergine, Paprika und Zitronenabrieb dazugeben. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Pomodori Pelati (geschälte Tomaten) und Brühe unterrühren. Bei starker Hitze ohne Deckel ca. 25 Min. kochen lassen.

4

Baguette im Ofen nach Packungsangaben aufbacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und quer in dünne Streifen schneiden

5

Nach der Garzeit Caponata vom Herd nehmen, 2 EL Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Caponata auf tiefen Tellern anrichten, mit Basilikum bestreuen und mit Baguette genießen.